www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einfache grundsatzfrage zur modulation


Autor: Lukas Baumann (lukasb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn auf eine bspw. 50 Hz trägerfrequenz ein signal aufmodulieren 
bekomme ich das ja, nach meiner vostellung (vereinfacht) so wieder 
runter:
schwingkreis mit 50 Hz und die die 50Hz wieder "abziehen"

aber: wie wird sichergestellt das das modulierte signal und der 
schwingkreis "in phase" sind?

gruß lukas

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gegenfrage: müssen diese in phase sein?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Lukas Baumann (lukasb)

>Wenn auf eine bspw. 50 Hz trägerfrequenz ein signal aufmodulieren

Wie aufmodulieren? AM, FM?

>bekomme ich das ja, nach meiner vostellung (vereinfacht) so wieder
>runter:
>schwingkreis mit 50 Hz und die die 50Hz wieder "abziehen"

Bei AM nimmt man einen Tiefpass, keinen Schwingkreis.
Bei FM kann man es teilweise mit einem Schwingkreis machen.

>aber: wie wird sichergestellt das das modulierte signal und der
>schwingkreis "in phase" sind?

Ganz einfach, der Schwingkreis schwingt sich auf das Eingangssignal ein. 
Er selber hat keine Phase.

MFG
Falk

Autor: Lukas Baumann (lukasb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ähmmm....jaa....öhhm.... genau.... ne habe ich nicht verstanden
:-)

ne im ernst: scheint ein etwas komplexeres thema zu sein, ich dachte 
nur, dass man mir die frage vielleicht einfach beantworten kann, weil 
wir damals unseren """"radioempfänger"""" nur aus 3oder 4 bauteilen 
zusammengebastelt haben.


danke trotzdem

gruß lukas

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Lukas Baumann (lukasb)

>wir damals unseren """"radioempfänger"""" nur aus 3oder 4 bauteilen
>zusammengebastelt haben.

Frag mal Google nach Detektorempfänger. Das ist ein einfacher AM 
Demodulator. Der Schwingkreis wird auf den Sender abgestimmt, die Diode, 
Kondensator + Widerstand sind der (einfache) AM-Demodulator.

MFG
Falk

Autor: Lukas Baumann (lukasb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
werd mal schauen!

danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.