www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Übersprechen von Video- auf serielle Datenleitung?


Autor: Der Flins (flins)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!
Habe ´zusammen mit einem Aquarienbesitzer eine kleine Spinnerei 
ausgeknobelt. Für das große Becken muss ein Uboot her. Ferngesteuert 
versteht sich. Hier gab es ja schon einige Dikussionen bezüglich 
Datenübertragung unter Wasser, Ultraschall, IR, kurzwelliger Funk...Ich 
habe mich für Kabel entschieden.
Für die Steuerung habe ich aus Früheren Zeiten einen Joystick gefunden 
und mit einem Mega32 ausgewertet. Raus kommt nun ein serieller 
Datenstrom.
Um das empfindliche biologische Klima in der Glaspfütze nicht zu 
gefährden, habe ich nun 6 Käbelchen (2x0,14mm², 4x0,08mm²) in einen 
Silikonschlauch gezogen und beabsichtige nun, darüber serielle Daten zur 
Steuerung in der einen Richtung, und um das ganze interessanter zu 
gestalten ein Videosignal in der Anderen zu übertragen.
Die Daten werden momentan mit 600baud übertragen(mehr habe ich nicht 
hinbekommen, sonst kam nichts an).
Meint ihr es gibt Probleme, wenn ich die beiden Signale ungeschirmt 
nebeneinander liegen habe?
Oder würde das Videosignal auf das serielle übersprechen und die 
Übertragung stören? Könnte man das dann mit einem Tiefpass zumindest 
teilweise herausfiltern?

MfG
Dominic

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in solchen Grenzfällen geht es am Schnellsten, wenn Du es 
ausprobierst...

Entweder es gibt Bildstörungen beim Übertragen und Du lebst damit oder 
es stört nicht. Das Videosignal sollte Deine Daten nicht stören.

Allerdings würde ich zumindest darüner nachdenken, warum nicht mehr als 
600 Baud gehen. Zeig doch mal den Schaltplan Deiner 
Übertragungsgeschichte.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Dominic Mlinsky (flins)

>Die Daten werden momentan mit 600baud übertragen(mehr habe ich nicht
>hinbekommen, sonst kam nichts an).

Baudratenquarz
AVR-Tutorial: UART

>Meint ihr es gibt Probleme, wenn ich die beiden Signale ungeschirmt
>nebeneinander liegen habe?

Eigentlich nicht.

>Oder würde das Videosignal auf das serielle übersprechen und die
>Übertragung stören?

Eher ander herum. Das serielle ist digital mit hohem Pegel (5V).

MfG
Falk

Autor: Der Flins (flins)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daran hatte ich eigentlich gar nicht gedacht, dass ja die serielle 5V 
und das Video nur 1V Pegel haben. Nungut, werde es wohl mal Probieren 
müssen.

Habe auch mal mein Programm angehängt. Wie das in der Entwicklung so 
ist, quick and dirty. Bei mir zumindest. Früher oder später werde ich es 
mit Timer machen.
Übrigens habe ich jetzt gerade nochmal mit 4800baud probiert. Und siehe 
da. Es funktioniert sogar. Warum auch immer. Aber mehr auch nicht. Ich 
habe einige Daten zu übertragen (4xPoti mit 10bit, +12 Knöpfe) und 
möchte das mit einer ansprechenden Wiederholrate senden können.
Testweise werden die Daten in einem Leserlichen Format gesendet, um die 
Joystickstellungen schön lesen zu können. Empfangen wird mit einem Pc 
mit einem RS232 Adapter dazwischen, ich glauber der war mal von Pollin.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.