www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Layout zu Schematic


Autor: T. H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

durch Nachlässigkeit bei der Datensicherung hab ich leider ein paar 
Schematics zu Schaltungen verloren, habe jedoch noch die Layout-Datein, 
die ich an einen Platinenservice geschickt habe (an die Datensicherung 
von Outlook/Eigene Dateien hab ich dann doch gedacht...).

Nun zu meiner Frage: gibt es einen Weg, aus der .brd-Datei wieder zu 
einem Schematic zu kommen OHNE alles per Hand neu zu zeichnen/sich die 
Komponenten aus den einzelnen Bibliotheken zu suchen (auch wenn meine 
Dummheit bestraft gehört - aber das wäre schon viel Zeitverlust :-( )

Danke,
T.H.

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meines Wissens nicht, aber Wissen tut ich eh nicht alles.
Vielleicht gibts eine ulp bei Cadsoft auf deren Website.
Haste mal im Papierkorb geguckt oder haste den auch gelöscht?
Wenn die gelöschten Dateien auf der Festplatte nicht überschrieben
wurden könnte man die vielleicht restaurieren. Gelöscht wird ja
nur der Eintrag in der FAT(glaub ich) und nicht die Daten.
Mehr Weisheiten hab ich nicht auf Lager.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neu zeichnen müsstest Du sowieso, weil die Platzierung der Bauteile im 
Schaltplan schließlich nichts mit der Platzierung im Layout zu tun hat 
und der Layout-Editor nicht wissen kann, wo er was hinzupacken hat. Du 
müsstest eh erst alle Bauteile wieder sortieren, und Informationen z.B. 
über die Verwendung mehrerer Schaltplanseiten, Signalbusse usw. stecken 
ausschließlich im Schematic, da hat das Layout nichts mit zu tun.

Autor: Chris S. (schris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest es mit einem Recovery-tool probieren, es wird nicht mal der 
Eintrag in der Fat gelöscht, sondern nur der erste Buchstabe zu Null 
gemacht.
Abgesehen davon, es gibt ein ULP, welches vom Layout das Ratnetst
erstellt, und die Schematic updated.
cmd-net-list2scr.ulp
cmd-netlist2.ulp
cmd_netlist.ulp

Ich habe sie immer mit teilen verwendet, wo die Devices schon im
Schematic waren. Weiß nicht, ob diese Teile auch automatisch rückgeholt
werden können. Ev. ne mail an Eagle-Soft.

Autor: T. H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Anregungen...
Recovery ist ausgeschlossen... da ist derzeit ein neues Betriebssystem 
auf der Festplatte ;-)
Hab damals beim Crash nur die EigeneDateien gerettet (Angewohnheit von 
Linux: rette das home) und danach formatiert.

Nach diversen ULPs hab ich mich schon umgesehen, aber ohne Erfolg. Ich 
hatte die Hoffnung, dass ich mit meinem Problem nicht allein bin und 
jemand ein entsprechendes ULP verfasst hat, was die Devices aus der 
Board-Datei im Schematic generiert und "Airwires" erstellt (wenn das 
überhaupt im Schematic erlaubt ist.

Zum Glück sind die Boards nicht besonders groß und dicht bestückt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)

Jedenfalls herzlichen Dank für die Antworten!

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei Cadsoft im download bei den ULPs und schnüffel dort mal 
speziell nach export / import ULPs und auch unter netzlisten-ex-import.
IMHO ist es möglich wieder ein schematic zu generieren, allerdings musst 
du den Müllhaufen dann wieder zurecht rücken, wie hier schon vorher 
erwähnt wurde.

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>und "Airwires" erstellt (wenn das überhaupt im Schematic erlaubt ist.

wohl eher Airsignals(im Schaltplan), wires und Airwires gibts
nur im Board. Kannst ja bei cadsoft mal einen Verbesserungs-
vorschlag machen.

Autor: T. H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe mich nochmals mit dem Thema auseinandergesetzt und bin im Forum 
von Cadsoft fündig geworden:
Ich bin mit dem Problem nicht alleine auf der Welt und eine Lösung ist 
nicht in Sicht ;-)
Begründung -> siehe Post vom 21.09.2008 von R. Mantey

Ich mach mich mal ans bauteilsuchen-einfügen-und-airsignals-erzeugen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.