www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Arbeiten mit dem CANanalyser von Vector


Autor: Tiesch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und guten morgen zusammen,

Ich habe den Auftrag bekommen mich in den CANanalyser der Firma Vector 
hinein zu arbeiten. Dazu wurde mir die Software, die nötigen 
Verbindungskabel wie auch eine CANcardXL zur Verfügung gestellt.
Nachdem ich nun die "Einsteigertour" die Vector in Ihrer Beschreibung 
liefert durchgespielt habe, würde ich gerne mit einem realen System 
"spielen".
Hat vielleicht einer von euch eine Ahnung/Idee wie ich einen möglichst 
günstigen aber auch guten Simulationsaufbau realisieren könnte um 
weitere Experimente mit der Software zu realisieren?
Mir schwebt da so etwas wie ein Bausatz oder ähnliches vor, mit dem ich 
eine CAN Kommunikation realisieren und auswerten könnte.

Allerdings bin ich auch für andere Ansätze dankbar.

Danke schon mal für eure Antworten

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
einfachste Methode: verwende den zweiten Kanal der CANcardXL zum senden, 
hierzu kannst du im CANalyzer mit einem interaktiven Generatorblock (im 
Meßaufbau) Botschaften erzeugen und die auf dem anderen Kanal wieder 
zurückmessen und z.B. dann Filtern oder visualisieren. Du brauchst dafür 
als einzige zusätzliche Hardware ein weiteres CANcab.

Autor: Tiesch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast

Genau das habe ich ja schon gemacht, und denke das ich da auch 
ordenliche Ergebnisse gefunden habe.
Allerdings soll ich noch weitere Experimente unabhängig von der CANcard 
durchführen. Heißt ich bräuchte noch ein externes Gerät auf dem ich CAN 
aktivitäten beobachten/analysieren kann

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was genau willst du den Testen?
baust Du Dir gerade Grundkentnisse in CAN auf oder willst Du wissen ob 
der CANanalyzer sein Geld wert ist?

Ich finde nicht dass es sinnvoll ist mit so einem tool "herum zu 
spielen", interessant ist das doch wenn man eben einen Feldbus 
mitprotoklieren will oder aber den analyzer als Ersatz für einen 
"echten" master nimmt.

Man bohrt ja auch nicht mit einem Akkuschrauber Löcher ins Holz um "zu 
üben"!?

Autor: Tiesch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie du schon richtig gemerkt hast bin ich in diesem Gebiet Anfänger.
Ich habe die Software an die HAnd bekommen und sollte mich einarbeiten. 
Was ich mit Hielfe der bereitgestellten Beispiele von Vector auch 
gemacht habe.
Nun soll ich allerdings tiefer in die Materie einsteigen und dafür 
benötige ich einen Ansatz. Denn wie du sicher weist ist das 
Experimentieren lediglich mit der CANcard nicht so aussagekräftig. Daher 
benötige ich weitere Hardware um darüber einen CAN Bus zu simulieren und 
zu beobachten.
Dies müsste doch mit dem CANanalyser möglich sein, oder habe ich das 
falsch verstanden?

Autor: hmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tiesch: Mit CANanalyzer ist vieles möglich, auch das was du willst.

Was ich allerdings nicht ganz verstehe, da du dich in den CANanalyzer 
einarbeiten sollst müsste es doch schon eine Hardware bei euch geben, 
für die ihr den braucht.

Oder sollst du erst schauen welche Software es gibt, bevor ein CAN zur 
Kommunikation zw. 2 HW-Elementen genutzt wird?

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Tiesch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@hmm

es gibt keine Hardware, wir betreuen Kunden die den Umgang mit diesem 
Produkt vorraussetzen, uns aber keine Testhardware zur verfügung 
stellen. Daher soll ich nun eine Testhardware besorgen und mich damit in 
die Software einarbeiten.
Da ich keine Ahnung von der Software habe bräuchte ich anregungen wie 
man dies am besten machen könnte.Wie schon erwähnt ich würde gerne einen 
Bausatz besorgen und damit Testen.Für einen passenden Bausatz bräuchte 
ich anregungen.

Danke

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe oben.

Autor: Tiesch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@... ...

Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.