www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Installations-Skript für MSPGCC


Autor: Rolf F. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei ein Installations-Skript für den MSPGCC.

Wer sich eine Stunde Dokumentation lesen und Tippen sparen will sollte
sowas zum Installieren benutzen.
Nach dem Return zum Starten braucht man nur ein paar Sekunden später
ein Return zum Downloaden der aktuellen Quellen. Den Rest erledigt das
Skript in ca. 1/4 Stunde.

Danach braucht man noch in der ~/.profile:

PATH=$PATH:/usr/local/msp430/bin

und in der ~/.gdbinit:

set remoteaddresssizee 64
set remotetimeout 999999
target remote localhost:2000

Vielleicht werde ich diese beiden Sachen auch noch in das
Installationsskrip packen.

Autor: Oliver Keller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Rolf,

bau doch dein script in die MSPGCC WIKI Seite mit ein:
http://wiki.mikrocontroller.net/MSPGCC.htm

Gruss,
oli

Autor: Rolf F. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, das Skript ist ja da; das kann ja einfach vom dortigen Admin
eingebaut werden, damit habe ich eigentlich nichts zu tun.
Anbei die letzte Version vom Skript.

Autor: Oliver Keller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, also der Witz am WIKI ist eigentlich, dass jeder "Admin" ist!
Jeder kann Texte erstellen, ändern, löschen etc.

Gruss,
oli

Autor: Rolf F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ich bastel gerade daran, dass .profile und .gdbinit angepasst werden
(vom user /home/$1). Wenn's fertig ist, kommt das rein.

Autor: Rolf F. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, das mit ~/.profile und ~/.gdbinit ist nun auch im Skript.

Autor: Rolf F. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Argh, die Kommentare im Header waren veraltet und das ist mir erst
nachher aufgefallen; anbei die korrigierte Version.
Bei Gelegenheit werde ich mal die Anpassung der DDD config files
(connect usw.) einbauen.

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rolf!

Richtiger für die .gdbinit wären folgende Einstellungen:

set remoteaddresssize 16
set remotetimeout 999999
set download-write-size 512
target remote localhost:3333

Wobei dei letzte Zeile natürlich abhängig von gdbproxy ist.
Allerdings scheint GDB diese Einstellungen nicht wirklich ernst zu
nehmen :(

Gruß,
Patrick...

Autor: Rolf F. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gemäß Murphy's Law hat Opera das Skrip gecacht, so dass der lezte
Versuch fehlgeschlagen ist :(
Hier nun die aktuelle Version.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.