www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Neues Notebook, Vista.


Autor: Steven () (ovular) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So! Guten Tag!

Hab mir jetzt endlich ein Notebook zugelegt: HP Pavilon DV7 1199eg

Und mir kamen gleich einmal ein paar Fragen auf:

1. Norton Internetsecurity (60Tage)
   >Habe gehört dieses Programm ist zwar relativ gut, macht den rechner
   >aber langsamer. D'rauflassen oder was anderes Installieren?
2. Recoverydisk
   >Ist es sinnvoll eine Solche zu erstellen?
3. Tipps
   >Habt Ihr vieliecht noch ein paar tipps, wie ich mein Notebook 
startklar
   >machen kann?

Mal schon vorab herzlichen Dank für eure Hilfe.

MfG ovular

Autor: Stefan C. (jaecko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns eh nur ne 60-Tage-Version ist, die danach was kostet, würd ichs 
gleich runterhauen. Virenscanner & Firewalls gibts für free auch andere.

Ein Backup von Laufwerken hab ich bei mir gleich am Anfang gemacht. Also 
von allen vorhandenen Laufwerken sowie von der Recovery-Partition.

Autor: Steven () (ovular) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was würdest du mir denn als firewall und virenscanner empfehlen???

MfG Steven

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pavillon hatte ich auch mal, kurz und intensiv...
Persönliches Fazit: taugt nix.
- Lautstärkeregelung klappt nur bei geladenem Betriebssystem (für mich 
schon KO-Kriterium)
- Display is ne Katastrophe was Spiegeln (Gegenlicht!) angeht
- Leistung mit Vista unbrauchbar (beim Booten ruckelt das Dingen ja 
schon)
- Kaum Anschlüsse
- Dreimal Retour wegen defekter rechter Touchpad-Taste
- Klavierlack sieht richtig edel aus, verkratzt aber schnell und sieht 
dann leider hässlich aus, drum kaum alltagstauglich

Was dein Vista angeht, ganz ehrlich und nüchtern: Schmeiß es komplett 
runter und installier XP oder 2000 drauf; Vista ist de-facto eine 
Totgeburt. Später dann mal Windows7 installieren (sofern das mit 
heutiger Hardware überhaupt zurechtkommen wird...).

Virenscanner: Antivir ist nicht verkehrt.
Firewall: Bisher hatte ich Norton Internet Security mal ausprobiert 
(gekaufte Vollversion); die hat das System dann erfolgreich zerschossen. 
Eine vollständige Deinstallation war insofern nicht möglich, als dass 
das Deinstallationsprogramm etliche virtuelle Netzwerkkartenleichen 
zurückgelassen hat.
Setz lieber auf einen richtig guten Router/Gateway, der dir den Rücken 
freihält; Windows kriegt man bisweilen leider nicht 100% wasserdicht.

Autor: Steven () (ovular) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sven Pauli

Wenn ich jetzt XP draufschmeiße, bist du Dir sicher, dass ich da auch 
alle Treiber dafür bekomme?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab sie für Linux alle zusammenbekommen, dann sollten die für 
Windows vermutlich dreimal dasein... schmunzel

Ne, ernsthaft: sollten alle verfügbar sein.
- Netzwerkkarte ist Standard
- USB auch
- Tastatur+Touchpad sowieso
- zur Graphikkarte nVidia-Homepage befragen
- Modem ist Windows-Modem, wobei es da für Vista schon eng wird mit den 
Treibern
- Brenner ist auch Standard; für LightScribe konnt ich aber nicht mal 
ein alternatives Programm ausmachen, war damals absolut proprietär. Hab 
nicht mal einen Download vom Hersteller gefunden.
- Die Soundkarte ist recht komplex, auch da Hersteller befragen.
- Webcam geht.

Autor: Steven () (ovular) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhm mal sehen. Ich teste jetzt vista mal und dann werd ich mal sehen was 
ich mache was XP angeht...

... ist noch jemand der Meinung, dass ich Vista runterschmeißen soll?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vista?!

Haha! Selber Schuld! Es gibt heutzutage genug gute Alternativen.

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steven W. wrote:
> mhm mal sehen. Ich teste jetzt vista mal und dann werd ich mal sehen was
> ich mache was XP angeht...
>
> ... ist noch jemand der Meinung, dass ich Vista runterschmeißen soll?

Nein, den ganzen Werbekrempel ala Norton deinstallieren und mit msconfig 
schauen, ob da noch was übriggeblieben ist, Antivir oder anderen 
schnellen Virenscanner installieren, Windows Defender vollständig 
abschalten, unter Leistungsoptionen die störende "Animation beim 
Minimieren und Maximieren von Fenstern" abschalten und Vista ist weder 
spür- noch messbar langsamer als XP.
Wenn die 64-Bit-Version von Vista installiert ist, wäre das System nach 
dem Downgrade auf XP messbar langsamer.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ... ist noch jemand der Meinung, dass ich Vista runterschmeißen soll?

Würde Vista drauf lassen. Hab zu Hause zweimal Vista, einmal auf dem 
Arbeitscomputer und einmal im Media Center PC, läuft beides prima. Dann 
habe ich noch Windows 2000 auf einem alten PC im Einsatz, da dieser für 
Vista nicht taugt.
Abgesehen von ganz weniger, alter Software läuft Vista bei mir wirklich 
gut und auch anständig schnell.
Ich würde es erst runterschmeissen, wenn Vista für Dich nichts taugt. 
Aber warum die Arbeit mit Treiber suchen für XP und alles neu 
installieren, wenn es jetzt gut läuft...

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil ich mit Windows2000 meinen Laptop auf 30% Takt runterschrauben 
kann, ohne etwas davon zu merken, und der Akku dann knapp doppelt so 
lange hält?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven Pauli wrote:
> Weil ich mit Windows2000 meinen Laptop auf 30% Takt runterschrauben
> kann, ohne etwas davon zu merken, und der Akku dann knapp doppelt so
> lange hält?

Ja, und mit einem Trabbi kann man auch 120 fahren, bei geringem 
Spritverbrauch, geringen Betriebskosten und der wiegt auch nur 600kg. 
Wieso also moderne Autos kaufen?

Ich würde Vista auch drauf lassen, wenn du nicht zwingend altertümliche 
Software einsetzen musst, die start ins System eingreift. Übrigens ist 
das Power-Management mit Vista besser als XP, mein Desktop-Rechner 
benötigt mit Vista weniger Strom als mit XP. Sieht man auch am CPU-Z, 
dass der CPU-Takt viel schneller wieder runter geht als bei XP. Hab hier 
zwei Rechner mit exakt gleicher Hardware, einmal mit XP einmal mit 
Vista. Der mit Vista ist im Gegensatz zum XP noch nie abgeschmiert und 
ist genauso schnell.

Übrigens hab ich noch von kaum jemandem gelesen, er solle doch lieber 
eine 4 Jahre alte Linux-Distribution benutzen statt einer aktuellen, 
weil ja da weniger HDD-Platz und weniger CPU-Leistung erforderlich 
ist....komisch. Fast alle nutzen das aktuelle Ubuntu und das aktuelle 
Suse und so weiter....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.