www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Optocoupler HCPL-260L liefert keinen Output


Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

leider bekomm ich den Optocoupler HCPL-260L nicht zu laufen. Am Eingang 
liegt zwar die richtige Spannung an (input forward voltage) von 1.5V bei 
high-level und 0V bei low-level (Signal wird generiert bzw. 
weitergeleitet vom 74LVT574 Output Pin und einem 220 Ohm Widerstand).

Allerdings ist der Collector Output immer auf High (Pullup von 1k ist 
vorhanden). Ve ist direkt mit VCC verbunden.

http://www.datasheetcatalog.org/datasheets/208/83227_DS.pdf

Die LED ist angeschlossen wie im Figure17 zu sehen und der 
Output-Bereich ist nach Figure13 aufgebaut (lediglich 1k Pullup - aber 
dieser darf ja im Bereich bis 4k liegen)....

www.fairchildsemi.com/ds/74/74LVT574.pdf

Vielleicht hat jmd. eine Idee an was das scheitern könnte.

Gruß
Bernd

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fliesst denn ein Strom in die LED ?

Otto

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Pull-Up-Widerstand am Ausgang?

MfG Spess

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Vorwiderstand von 220 Ohm ist eigentlich so dimensioniert, dass ein 
Strom fließen müsste, der die LED ansteuert.

R = (Ub - Uf) / I = (3.3V - 1,4V) / 8mA = 220 Ohm (ungefähr)


Das Gatter kann auch entsprechend Strom pro Ausgang liefern.


>Pull-Up-Widerstand am Ausgang?

ist mit 1k vorhanden.

Bernd

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"müsste" heißt nicht wissen..... Du weißt es, wenn Du den Strom gemessen 
hast.

Otto

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>"müsste" heißt nicht wissen..... Du weißt es, wenn Du den Strom gemessen
>hast.

ich kann lediglich den Spannungsabfall über dem Vorwiderstand messen und 
über das ohmsche Gesetz den Strom ausrechnen, der abfallen müsste. -> 
das wären dann diese 8mA (berechnet und gemessen)


Bernd

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du VCC angeschlossen ?

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja VCC ist an 3.3V genauso wie Pin7 Ve ist auf 3.3V GND ist mit GND 
verbunden und die Kathode ist ebenfalls direkt mit GND verbunden. 
eigentlich soweit alles richtig angeschlossen....

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Was erwartest du denn als Ausgangssignal?

MfG Spess

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergleiche Deinen Abschluss noch einmal mit: 
http://www.farnell.com/datasheets/71256.pdf

Gruss Otto

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sollte Anschluss heissen....

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im Anhang hab ich mal meinen Schematic angehängt für den HCPL-260L..

Entspricht der Figure17 und Figure13 im Datenblatt

Bernd

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kiegt an Pin 8 Pluspotenzial gegenüber Pin 5 ?

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kiegt an Pin 8 Pluspotenzial gegenüber Pin 5 ?

an Pin8 liegt VCC 3.3V und an Pin5 liegt 0V an....

Autor: GastLeser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bist Du sicher, dass Dein Optokoppler wirklich der Typ "HCPL-260L" 
(3.3V-Typ) ist und nicht der "HCPL-2601" (5V-Typ)? Denn der 5V-Typ 
arbeitet laut Datenblatt erst ab 4.5V; bei Anschluss dieses Optokopplers 
an 3.3V passiert wahrscheinlich nichts am Ausgang ...  :-(

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohje.... sitzt jetzt nicht mehr davor, aber werd am Montag mal 
nachschauen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.