www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ringkerntrafo und Sicherung


Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Ich habe einen 450VA Ringkerntrafo mit 2x30V auf der Sekundärseite.

Kann es sein das die Sicherung der Primärseite (2A Träge) durch den 
Einschaltstrom kaputt geht?

Lg
Andreas

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ziemlich sicher ja! Deine Sicherung ist zu schwach. Bei Nennleistung 
zieht der Trafo schon ziemlich genau die 2A, wenn nicht noch ein wenig 
mehr. Die Einschaltspitze ist ein Vielfaches! Ich würde (über den Daumen 
gepeilt) ohne Zögern eine 6.3AT Sicherung da reinmachen!

Autor: A. R. (redegle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade Ringkerntransofmatoren haben einen ziemlich großen 
Einschaltstrom.
Dieser lässt sich jedoch begrenzen.

Vielleicht Hilft dir dieser Link weiter
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaere...
Guck mal bei 10. so habe ich das Problem damals bei mir gelöst bei einem 
500W Ringkerntransformator. Der ist mit einer trägen 2A Feinsicherung 
abgesichert.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Riegebauer wrote:
> Guten Abend!
>
> Ich habe einen 450VA Ringkerntrafo mit 2x30V auf der Sekundärseite.
>
> Kann es sein das die Sicherung der Primärseite (2A Träge) durch den
> Einschaltstrom kaputt geht?
>
> Lg
> Andreas


Eine 2 A bzw. 2,5A Sicherung ist schon die richtige Wahl, wenn du den 
Trafo gegen Überlastung schützen willst. Bei 6,3 A T mag ggfs. die 
Sicherung halten, aber das geht am Zweck vorbei: Im Überlastfall geht 
der Trafo vor der Sicherung über den Jordan..

Der richtige Weg ist der  von redegle beschriebene: 
Einschaltstrombegrenzer kombinieren mit 2A T bzw. 2.5A T Sicherung.


hth,
Andrew

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.