www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 25-MHz Oszilloskop bei ELV


Autor: Oszi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann schon jemand etwas zu dem 25-MHz Oszilloskop von ELV (Artikel-Nr.: 
68-803-86) sagen?

mfg
Oszi

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also dafuer dass da gleich garnix draufsteht als Hersteller wuerd ich 
fuer den Preis an Deiner Stelle lieber ins Niedrigpreissegment von 
Rigol, Owon und Co. gucken. Da gibt es auch Erfahrung hier. Wennst das 
ausgeben willst bekommst vielleicht sogar ein gebrauchtes Markengeraet 
mit besseren Daten.

Michael

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einer meiner Kollegen hat es sich gekauft.

Bedienung, Rauschen und Bauausführung (Haptik der Knöpfe, Wackel, bsp.)
Haben ihm nicht gefallen. Er hat es mir vorgeführt, und ich konnte sein 
Verlangen das Gerät umgehend zuzugeben, voll verstehen.

Das muß aber jeder selber entscheiden -laß Dich also in Deiner 
Entscheidung nicht davon beeinflussen.

Ansosnten wieder mal der Tip: Michaels Rat befolgen. Alternativ Du 
kannst in www.2dehands.nl oder www.quoka.de nach Oszis zu schauen.


hth,
Andrew

Autor: Hugga Bugga (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das müsste doch so ein Uni-T Oszilloskop sein.

http://www.uni-trend.com.hk

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hugga Bugga wrote:
> Das müsste doch so ein Uni-T Oszilloskop sein.
>
> http://www.uni-trend.com.hk

Das ELv-Gerät sieht diesem Uni-T Scopes so täuschend ähnlich, dass man 
schwer was anderes vermuten kann ;-)

Wir hatten das ja hier im Forum schon, Thread "Kaufempfehlung 
Oszilloskop".


hth,
Andrew

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht im PDF beim ELV drin: Uni-Trend. UT2025-M
Gibts auch beim Conrad, nennt sich dort DSO-1022M

Autor: pinsonne-elektronik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, falls doch jemand Interesse hat, dann sollte er lieber das 
Original von UNI-T bei www.pinsonne-elektronik.de bestellen. Noch etwas 
preiswerter.
Das 40MHz Modell hat aber eine höhere Abtastrate von 500MSa/s bzw. die 
CE Version sogar 1GSa/s. Die UNI-T Geräte haben FFT, Real Time Sampling 
und Random Sampling (Owon nur Real Time Sampling) Auch das Rauschen, 
zumindest ab 40MHz Modell aufwärts ist nicht schlecher als bei Rigol 
DSO.
Speichertiefe ist 24k point (Owon 6k)
Es ist natürlich ein einfaches DSO, aber eben auch wirklich sehr 
preiswert zu erwerben!, ber Front USB kann man auch leicht Screenshots 
abspeichern für ein spätere Dokumenation.

mfG pinsonne-elektronik

Autor: Roy Batty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ein UNI-Trend Oszilloskop habe ich mir zugelegt. Allerdings habe ich 
nicht das kleine genommen, sondern das 100MHz/1GSps da ich auch ab und 
zu schnellere Analogsignale habe..
Ich bin recht begeistert was ich da für ein mein Geld bekommen habe. Es 
ist kein LeCroy oder Tek, das sollte klar sein, aber dafür ist der Preis 
auch eine Größenordnung tiefer. (Ein Waverunner wenn das kleine nicht 
reicht hab' ich sonst noch bei der Arbeit ;) )
Die Bedienung ist recht einfach, die Haptik finde ich ok, das Rauschen 
ist bei meinem Gerät auch ok.
Kritikpunkte sind bei mir: nur Win-Software und das Speicherformat ist 
nicht dokumentiert. Bin aber dabei mir was zusammen zu basteln um die 
gespeicherten Kurven mit KST zu nutzen ;)

Ich hatte mir eine Entscheidungsmatrix gestrickt mit den Daten 
verschiedener Scopes und auch mit Meinungen verschiedener Foren. Versuch 
doch sowas auch ..

Sry .. die Antwort geht nun doch etwas über die ursprüngliche Frage 
hinaus ;)

Autor: Hugga Bugga (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roy Batty  - NEXUS 6 -

Replikant -> Gebaut von Pinsonne ??

Autor: Thomas Otto (tarzanwiejane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibts von den uni-t auch 4 channel versionen?

Autor: Roy Batty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
off toptic @hugga:
ne, bin echt.. aber nett, daß jemand den Hintergrund des Nicks kennt ;)

Autor: Hugga Bugga (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>aber nett, daß jemand den Hintergrund des Nicks kennt ;)

Naja, habe den Film schon so oft gesehen, daß ich ihn Sychronisieren 
könnte ;-)

Autor: pinsonne-elektronik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Antwort auf Frage:

Autor: Thomas Otto (tarzanwiejane)
Datum: 23.12.2008 01:09

gibts von den uni-t auch 4 channel versionen?

Nein leider noch nicht !

Aber Sie können gerne z.b. das Rigol DS1064B bestellen.

www.pinsonne-elektronik.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.