www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software arbeitsspeicher: 800mhz auf 667mhz


Autor: haxi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI, Ich will mir nen neuen Arbeitsspeicher besorgen, laut hersteller 
verkraftet mein mainboard bis 667mhz DDR2 speicher.
Ich hab jetzt ein super angebot gefunden (1gb 800mhz für nur 10,-)
Würde es jetzt gut für mein mainboard sein wenn Ich mir jetzt diesen 
Speicher mit 800mhz kaufe?

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also soweit ich weiß, sind die Teile meistens abwärtskompatibel. Ich 
habe auch einen 133Mhz Riegel in einem Motherboard, das laut Hersteller 
nur bis zu 100Mhz verträgt.

Autor: haxi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der kostet ja nur 10,-.
Ich kauf ihn mal und schau was geht.
Wenns nicht geht geb ich ihn halt zurück

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schnelleres RAM im langsameren Mainboard sollte funktionieren, sofern 
das SPD-EEPROM sauber programmiert ist. Das enthält die für das 
Speichermodul zu verwendenden Timingdaten.
Das RAM wird dann natürlich mit der vom Mainboard vorgegebenen 
Taktfrequenz angesteuert, schneller als 667er-RAMs werden 800er in 
dieser Konstellation also nicht.

Autor: haxi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also kurz, das mainboard zieht sich automatisch nur 667mhz?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter Umständen kann es passieren, daß die RAMs nur mit einem 
geradzahligen Teiler ihrer maximalen Frequenz laufen wenn das Board 
langsamer ist, also 800er RAMs mit nur 400Mhz.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.