www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Realisierung eines digitalen Filters mit 16 Bit Festkomma Prozessor


Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich schriebe in einer Woche Digitale Signalverarbeitung und es gibt da 
eine Frage die mich langsam verzweifeln lässt....

Für die Realisierung eines digitalen Filters stehe ein 16 Bit Festkomma 
Prozessor zur Verfügung. Welchen Filtertyp (FIR oder IIR) würden Sie 
wählen und warum?

Kann mir evtl. jemand weiter helfen????

gruß Axel

Autor: Thomas S. (df1po)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich halte das für eine etwas unglückliche Frage.
i.a. würde ich sagen bei 16 Bit sind IIR relativ problematisch, da ne 
ganze Menge Luft gelassen werden muss für die recht kleinen Differenzen 
der Gleichungen, da ansonsten Instabilitäten auftreten können. FIR 
Filter sind dabei etwas unproblematischer. Nachteil ist eine höhere 
Filterordnung für gleichen Frequenzgang. Größter Vorteil: unbedingt 
stabil.
Viel mehr läßt sich ohne genaue Kenntnis der Randbedingungen wohl nicht 
sagen.....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.