www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tool für Quellcode==> Hex AVR


Autor: Anfänger_Fragestellung (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe hier eine richtige Anfängerfrage. Aber ich steh hier leider total 
auf dem Trockenen.

Habe einen Quellcode für einen Atmel Atmega 32. MÖchte diesen in ein 
Hexfile umsetzen um dann das Hexfile auf den Controller draufzuspielen.
Eien ISP Adapter und Ponyprog habe ich schon

Aber:
- mit was für einem Tool kann ich den Quellcode editieren
- mit welchem Tool kann ich aus dem Quellcode ein Hexfile generieren.

Wär super wenn Ihr mir hier weiterhelfen könntet.

Vielen Dank im Vorraus

grüsse
Peter

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Und in welcher Programmiersprache ist der Quellcode verfasst?

MfG Spess

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR-Studio4 macht sowas. Wenn Du Dir noch einen ordentlichen 
ISP-Programmer zulegst, wie etwa den AVR-ISP mkII, kannst Du komplett 
mit dem AVR-Studio arbeiten und mußt nicht den Umweg über Ponyprog 
machen. Zudem ersparst Du Dir eine Menge Ärger. Tip: Datenblätter der 
Controller und AVR-Studio4 Hilfe aufmerksam lesen.

Autor: Anfänger_Fragestellung (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi also welche Programmiersprache ...weiss ich nicht.

Aber vielleicht könnt Ihr mir das sgaen.

http://forum.mikrokopter.de/topic-post28787.html#post28787


Wie gesagt ich wollte in dem Quellcode nur einen Parameter verändern und 
suche eher nach einem free(Tool) in dem ich das machen kann. Ist AVR 
Studio das einzigste?

grüsse
peter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
das ist ein C-Code.
Also einfach WINAVR runterladen, die Main öffen und auf Make all(unter 
Tools im Programmers Notepad) klicken. Das sollte dann hoffentlich 
funktionieren.
Gruß
Peter

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist C. Allerdings mache ich mir nicht die Mühe herauszufinden, mit 
welchem Compiler das Projekt erstellt wurde. Das ist jetzt Deine 
Aufgabe: finde heraus, womit das Projekt kompiliert wurde und besorge 
Dir den entsprechenden Compiler.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Travel Rec. wrote:
> Das ist C. Allerdings mache ich mir nicht die Mühe herauszufinden, mit
> welchem Compiler das Projekt erstellt wurde.

#include <avr/io.h>

Das ist eindeutig AVR-GCC bzw. WINAVR.


Peter

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avr_ctrl.pnproj
avr_ctrl.pnps

WinAVR

Autor: Anfänger_Fragestellung (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal danke für die Tipps.

Habs jetzt runtergeladen und installiert.
Wie bekomme ich den ganzen code in das Programmers notepad? muss ich 
davon jur teile aufmachen oder brauche ich ersteinmal alle..

Ich muss:
Das Timing verändern von:
DelayDisplay = SetDelay(150);
und
DelayTast = SetDelay(100);



vielen dank

Autor: Jochen R. (josch90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Programmers notepad musst du datei -> Projekt öffnen und dann das 
Projektfile im Ordner deines Codes öffnen. Die Datei mü+sste eine endung 
wie .pnprj (oder so ähnlich) haben.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger anrufen/mailen und ihn bitten, das schnell für Dich zu ändern? 
(Würde zur Not gehen, oder?)

Autor: Gast_Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ,

Irgendwie bekomme ich das Generieren des Quellcodes nicht hin:

http://forum.mikrokopter.de/topic-post28787.html#post28787

habe WINAVR  und unter Tools Make ALL kann ich zwar das Hexfile 
generieren, aber es funzt einfach nicht..

mach ich bei den Einstellungen im WINAVR etwas falsch muss man hier 
etwas spezielles beachten?

grüsse

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.