www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Was erfinden, wenn es schon alles gibt?


Autor: Atemnot und Sauerstoffmangel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also es gibt ja so Sachen, deren Daseinsberechtigung zweifelhaft 
erscheint. Aber dieses edle Teil für schlappe 99Euronen scheint in 
meinen Augen jenseits von Gut und Böse...

http://www.srt-versand.de/haus-garten-buero/sicher...

Auszug aus der Beschreibung:
LuQas-Die Lüftungskontrolle
Eine ausreichende Frischluftzufuhr setzt in Räumen mit Fensterlüftung 
voraus, dass die Nutzer über die Qualität der Raumluft informiert sind ? 
dies wird durch die neu entwickelte Lüftungsampel optimal gewährleistet.
Warum ist die Lüftung von Räumen so wichtig?

Die Vorteile der Lüftungsampel
- Durch rechtzeitiges Anzeigen der Notwendigkeit verstärkter 
Frischluftzufuhr wird die Gesundheit der Raumnutzer aufrecht erhalten 
und die Leistungsfähigkeit gesteigert.
[...]
- In Schulen kann die universell einsetzbare Lüftungsampel als 
Lernmittel verwendet werden.

[...] Experten schätzen, dass die durchschnittlichen Leistungsverluste 
in Schulklassen im zweistelligen Bereich liegen ? angesichts der 
aktuellen Diskussion (Pisa-Studie) ein nicht zu unterschätzender Faktor! 
[...] gleichzeitig steigt auch die Anfälligkeit gegenüber bestimmten 
Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen.

Als Indikator für die Belastungen der Atemluft wird daher das 
gleichzeitig vom Menschen ausgeatmete Kohlendioxid (CO2) herangezogen. 
CO2 eignet sich ausgezeichnet als Lüftungsparameter. ...

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Leistungsverluste

Siehst du, wegen der schlechten Luft sind die (intellektuellen) 
Leistungsverluste der Leute schon so exorbitant, dass sie nicht mal mehr 
selber merken, wenn die Luft schlecht ist.

Autor: Johann L. (gjlayde) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr zweckmäßig im Forum könnte eine virtuelle Lüftungsampel sein, wenn 
-- was nicht selten vorkommt -- dicke Luft ist.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber dieses edle Teil für schlappe 99Euronen scheint in
> meinen Augen jenseits von Gut und Böse...


Alles, was irgendwie Geld aus den Reichen herausbrechen kann ist gut.

Autor: halloda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Ding ist genau so ein Hirnfurz

http://www.srt-versand.de/haus-garten-buero/sicher...

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@halloda: anwendung z.b. bei einem kind, das auf dem spielplatz spielt, 
und der vater / die mutter liesst auf der bank nebenan die zeitung. 
sollte das kind auf einmal -welche gründe auch immer kinder haben- 
ausreissen,... oder bei nicht an der leine geführten hund... oder...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
halloda wrote:
> das Ding ist genau so ein Hirnfurz
>
> 
http://www.srt-versand.de/haus-garten-buero/sicher...

Ja, 15m Hundeleine erfüllen den selben Zweck, ist sogar noch besser, da 
sie nicht erst warnt wenn die 15m überschritten sind, sondern das 
Überschreiten auch wirksam verhindert.

Autor: Nepomuk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Das Distanzwarngerät dient ihrem Kind als „NOTRUF“-Funktion dabei ist 
kinderleicht  zu handhaben"

Also mit dem Text haben sies aber nicht so... Da waren noch einige mehr 
Fehler drinne.

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich fand das zu meiner früheren schulzeit ziemlich eklig immer in den 
miefigen räumen zu sitzen und war in der regel der erste der darauf 
bestand ein fenster zu öffnen.

neben solchen sachen wie schlechter luft kommt noch hinzu das die 
meisten viel zu wenig trinken und nur merkwürdiges zeug essen.

aber bei richtigen vollidioten rettet ne sauerstoffflasche 5 liter 
wasser und ne packung destro energy auch nix mehr.

allerdings sollte man dann auch wieder mal bedenken das n gut genährter 
durchschnittlicher mitteleuropäer im notfall 3-4 tage ohne wasser und 
mindestens 2-3 wochen bis teilweise monate ohne nahrung auskommt, und 
trotzdem überlebt, und zwischendrin noch so zu einigem fähig ist.

das die leistung ein bisschen absinkt, wenn die versorgung mal grade 
nich so pralle ist, is klar aber so 20% oder 30% abfall liegt bei vielen 
im bereich der üblichen "tagesform-schwankung" und is sowieso relativ 
banane.

es gibt da sone nette regel, hab den namen vergessen, ich glaube hieß 
"3er regel" nach 3 minuten erstickt man, nach 3 stunden erfriert man, 
nach 3 tagen verdurstet man, und nach 3 wochen verhungert man.

diese werte sind weit davon entfernt korrekt zu sein oder in jeder 
situation zuzutreffen, aber sie sind leicht zu merken und sie setzen 
prioritäten.

es ist sone "ich bin in einer notsituation, keine panik, 3er regel" 
zuerst kümmert man sich um das problem das man atmen muss, dann darum 
das man nicht erfriert, usw.

es ist ne regel die verhindern soll das man sich in der panik um essen 
sorgen macht was man in 3 wochen braucht und dabei in 3 stunden erfriert 
weil man kein feuerholz gesammelt hat was viel wichtiger gewesen wäre.

an sich is das fürs thema unrelevant, aber ich finde es verdeutlicht 
ganz gut wie wichtig atemluft für uns menschen an sich ist und wie 
"unwichtig" alles andere weil wir es relativ großzügig bevorraten.

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mir die Diskussion über Schimmel hier im forum ansehe, wäre so 
ein Gerät gar nicht so schlecht. Es müsste natürlich auch die 
Luftfeuchtigkeit messen.

Dann wird endlich mal richtig gelüftet.

Gruss
Axel

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand eine Bezugsquelle für CO2 sensoren die nicht ewig zum 
heizen brauchen und am besten einen Absolutwert von 0-100% CO2 
Konzentration messen können? Oder zumindest in etwa von 0 bis 100000 
ppm.

Ich glaube der Preis der CO2 Ampel ist gar nicht mal so 
ungerechtfertigt, wenn man sich mal die Preise für CO2 Sensoren 
anschaut.

Autor: Ratzeputzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>es ist ne regel die verhindern soll das man sich in der panik um essen
>sorgen macht was man in 3 wochen braucht und dabei in 3 stunden erfriert
>weil man kein feuerholz gesammelt hat was viel wichtiger gewesen wäre.

oder dass sich jemand seelenruhig ein Brot schmiert, während die 
Plastiktüte immer noch über den Kopf gestülpt ist. ;)

Autor: ups.... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindungen.

Autor: Morin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindungen.

Das ist richtig, kann sich aber durchaus auf die Not des Erfinders 
beziehen, Geld zu verdienen.

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und nicht immer ist das so direkt einsichtig.

Sonst hätten die Deutschen das Geld mit dem Faxgerät gemacht. Aber die 
deutschen Ingenieure/Manager haben damals gedacht: "Also es gibt ja so 
Sachen, deren Daseinsberechtigung zweifelhaft erscheint."

Und so haben die Japaner das Geld damit verdient.

War beim Walkman genauso.

Gruss
Axel

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.