www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fragen zum Prinzip des Elektromotors


Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

sry aber ich mache das mal als Extrathread auf, da es zwar in enger 
Verwandschaft mit meinem Spiegelkugelmotorproblem steht aber eher 
grundlegend in die Materie eingeht.

das Grundlegende Prinzip eines Elektromotors versteh ich soweit. Sobald 
der Motor angeschlossen wird fließt soviel Strom durch die 
Ankerwicklungen wie deren ohmscher Widerstand zulässt, ausserdem wird 
der Anstieg der Stromstärke kurzzeitig durch Selbstinduktion gehemmt 
(richtig? vernachlässigbar?). Mit steigender Drehzahl induziert der 
Motor seine eigene Spannung, die die am Motor angelegte Spannung immer 
mehr kompensiert. Dadurch wird der Stromfluss und somit auch die 
beschleunigende Kraft immer kleiner, bis sich irgendwann ein 
Gleichgewicht eingestellt hat bei der die elektrische Energie geradenoch 
dazu aufgewendet wird um Reibungsverluste auszugleichen.

Der Startstrom des Motors hängt vom Widerstand der Spulen ab. Das kann 
doch jedoch nicht bedeuten, dass er die gesamte Energie in Wärme 
umwandelt, denn sonst würde ja nichts in die Beschleunigung einfließen. 
Wie wird die Energie bis zum Einstellen des Gleichgewichts denn genutzt? 
Auch im Bezug auf die Stromstärke. Hängt die Enddrehzahl eines Motors 
von der Induktivität der Spulen und der angelegten Spannung ab? Vom 
Spulenwiderstand auch?

Arbeitet ein Elektromotor, der unter Last steht ineffizienter?

Wie müsste ein Elektromotor beschaffen sein, dass er die elektrische 
Energie möglichst vollständig in mechanische Energie umsetzt. Kann man 
mittels elektronischer Reglung hier nachhelfen? Z.B. wenn man ein Objekt 
auf eine bestimmte Drehzahl mit konstanter Kraft beschleunigen möchte.

Kann man aus 230V Motoren mehr Leistung rauskitzeln ohne mit den 
thermischen Problemen wie bei 12V Motoren zu kämpfen zu haben?

lg PoWl

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tipp:
http://de.wikipedia.org/wiki/Elektromotor

Und lies auch die verlinkten Artikel zu den ganzen Motoren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.