www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMega8 mit Transceiver


Autor: Mi Gö (ducky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin ...

ich habe das Problem mit einem ATMega8 und einem transparentem 
Transceiver festgesetzte Telegramme zu senden.
Ich bin noch ein (lernbegieriger) Anfänger und komm nicht wirklich 
weiter.

Der Tansceiver hat 2 Anschlüße .. der eine ist zum Umschalten RX/TX und 
an dem anderen schickt man die entspr. Telegramme raus oder hier kommen 
sie an.

Im ersten Schritt wollte ich erstmal senden ... schien mir gegenüber dem 
empfangen als einfacher ... Umschalter auf TX und dann sollte man die
Telegramme über den anderen Pin rausschupsen ... aber wie ??????

genau hier liegen mein Probleme ...

Ich hoffe es kann mir jemand einen Denkanstoß gegen damit ich in die 
richtige Richtung weiter mache ...

Gruß Micha

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib mal bitte die genaue Bezeichnung des "Transceivers" und vielleicht 
auch ein Datenblatt. Prinzipiell kannst Du zur Übertragung das UART des 
Nega8 nutzen, wenn der Transceiver das zuläßt. Ansonsten mußt Du Dir ein 
physikalisches Datenprotokoll basteln, mit dem Du Deine "Telegramme" 
versendest.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie heisst der Transceiver? Oder ist das geheim?

Autor: Mi Gö (ducky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin ...

erstmal danke für die Antworten ... :)

ist ein TDA5250 allerdings "festverdrahtet" soll heißen sobald man den
Pin für TX auf Low setzt sendet er los .. sozusagen ohne Sinn und 
Verstand ..
geheim ist da nicht wirklich was .. in ein kleines Modul was ich kreirt 
hab um einen Kunden möglichst einfaches Senden zu ermöglichen ...
Da ich selber nur HF-Futzi bin wollt ich halt auch mal selber die 0 und 
1 verschicken können ..
nein ich hab ein paar Idee bei welchem mir das Transmodul gut helfen 
könnte ...

Gruß Micha

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.