www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik L297 Problem


Autor: Frank H. (maxmeise)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe mir eine Schrittmotorsteuerung ( siehe Anhang ) aufgebaut.
Bis auf eine 5 Stiftleiste entspricht das einem bekannten Bauvorschlag.

Da sich der Motor aber nur einmal eine "Winzigkeit" dreht, habe ich mich
auf die Fehlersuche gemacht. Beim 297 ist mir nun aufgefallen, das sich 
nur
der Ausgang C einmal von High auf Low ändert, dann ist nichts mehr :-(
Sync ist da, Clock ist da, Vref liegt mit 0.6V auch im eingestellten
Bereich. Ich dachte das ich den Fehler schnell finden würde,
war aber leider nichts.
Könntet ihr mir eine Testreihefolge empfehlen um den Fehler weiter 
einzugrenzen, den Baustein selber habe ich schon gewechselt.

bis dann,

Maxmeise

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir auch eine L297/L298 Schrittmotor Platine aufgebaut, auf 
welchem das ganze genau 3x parallel nebeneinander sitzt für 3 
Schrittmotoren. Mein Design basiert bis auf kleine Änderungen auch auf 
eienem Referenzdesign und alle drei Aufbauten funktionieren problemlos 
soweit.

Es wäre nicht schlecht, wenn du deinen Schaltplan mal in einer etwas 
höheren Auflösung posten würdest, da man die Beschriftungen der 
Pins/Bauteile teilweise nicht mal mehr lesen kann. Dann könnte man mal 
die Verdrahtung sich genauer anschauen, ob dort etwas nicht stimmt.

Ciao,
     Rainer

Autor: Frank H. (maxmeise)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke das du dir das mal anschaust. Bist du für deine 3x Steuerung mit 
einer einseitigen Platine hingekommen?
Anbei das Eagle File, muss mal schauen ob ich ein PNG in höherer 
Auflösung hinbekomme.

bis dann,

MaxMeise

Autor: Frank H. (maxmeise)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
upps, falsches File

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich führe die Diskussion mal öffentlich weiter, da ich denke, so etwas 
hilft vielleicht auch Anderen.

Max Meise wrote:
>Hi Rainer,
>
>habe gerade gesehen das ich auf jeden Fall schon mal Clock und Richtung
>vertauscht habe. Softwaremäßig habe ich das dann mal schnell gedreht,
>sieht etwas besser aus, habe nun auf einem Ausgang einen schönen Takt,
>aber eben nur auf einem.
>Kannst du mir vielleicht dein Layout geben, habe aber auch Verständnis
>wenn du das nicht herausgeben willst.

Ich habe mal meinen Schaltplan und Board als Eagle Files angehängt. Von 
den Dimensionen habe ich es so angepasst, daß ich genau 1/3 Euro-Platine 
benötige für eine Steuerung. Dadurch bekomme ich alle drei 
Steuerplatinen auf eine Euro-Platine drauf. Ich habe die Platine 
einseitig ausgelegt, aber es müssen ein paar Drahtbrücken auf der 
Oberseite gemacht werden.

Ich habe mir deinen Schaltplan bisher noch nicht angeschaut, da ich seit 
Dienstag Abend nicht mehr Zuhause war. Aber du kannst ja erst mal selber 
deinen Schaltplan mit meinem vergleichen und schauen, ob dir etwas 
auffällt.

Wie schon gesagt, basiert mein Schaltplan größtenteils auf einem Eagle 
File, welches ich von einer Homepage heruntergeladen hatte. Nur das 
Layout musste ich komplett neu machen.

Ciao,
     Rainer

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe deinen Schaltplan überflogen. Ansich eh der Standard 
Schaltplan. Habe meine Schaltung auch nach dem Aufgebaut.

Was genau macht denn dein Motor? Steuerst du über einen uC oder Software 
(Computer)?

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schrittmotor Steuerung ist für eine 3-Achsen CNC Fräse, welche ich 
am selber bauen bin. Da ich bisher aber leider erst zu ~2/3 damit fertig 
bin, ist die Steuerung bisher nur testweise im Betrieb gewesen.

Die Steuerung geschieht per Linux PC mit hilfe der Software emc2. Dafür 
habe ich mir noch eine weitere kleine Platine gemacht, welche als 
Interface und Logik-Stromversorgung zwischen PC und Schrittmotor 
Steuerung dient.

Ciao,
     Rainer

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht wieso aber ich habe meine Steuerung heute zerstört. 
3xL297 und 3xL298 sind kaputt. Ich habe aber keinen Plan wieso.

Was macht denn dein Motor für zicken? Was macht er denn oder was nicht? 
Hast du darauf geachtet das die Einstellung der Schritte in der Software 
mit dem auf der Platine übereinstimmt?

Autor: Frank H. (maxmeise)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe mich nun noch mal drangesetzt und das Layout etwas
angepasst etc. Motor lief auch sofort, die Freude war also gross.
Bis ich den Motor in die andere Richtung laufen lassen wollte.
Nichts. Pin 17 geht auf GND, aber am L297 wird kein output mehr an 
Ausgangpins 4,6,7 und 9 erzeugt, OSC / Takt liegen weiterhin an.

Wie kann das eigentlich sein, in den Appnotes habe ich nichts darüber
gefunden das ausser dem CW/CCW Pin noch etwas geswitched werden muss um
die Richtung zu ändern?

ich hoffe einer von euch hat eine Idee.

einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag noch,

MaxMeise

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss es auch nicht. du brauchst nur die Richtung und den takt.

Hast du die richtigen pins bei deiner Parallelen Schnittstelle 
verwendet? Ich habe mal Richtung mit enable verwechselt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.