www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Knopfzelle LR44 für SR44 einsetzen?


Autor: Nixwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann ich eine Alkaline-Knopfzelle LR44 in einem Gerät betreiben, wo 
vorher eine Silberoxid-SR44 ihren Dienst verrichtete?

Danke schonmal.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soweit ich weis, sind die Spannungen ungefähr dieselben - also sollte es 
ja gehen (ich glaube, die SRxx sind sogar belastbarer bzw. halten 
länger).

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man macht nichts kaputt, wenn man SR durch LR ersetzt oder umgekehrt.
Nur sollte man die beiden Typen nicht mischen. Bei den teureren Silber-
oxidzellen ist die Kapazität größer und die Entladekurve flacher als bei
Alkalinezellen. Welche der beiden Alternativen sich finanziell besser
lohnt, hängt sicher auch davon ab, bis zu welcher Spannung der Verbrau-
cher die Zellen entlädt. Je höher diese Mindestversorgungsspannung ist,
desto rentabler werden die SR-Zellen, weil dann die LR-Zellen nur
unvollständig genutzt werden.

Autor: Nixwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Je höher diese Mindestversorgungsspannung ist,
>desto rentabler werden die SR-Zellen, weil dann die LR-Zellen nur
>unvollständig genutzt werden.

Kannst du das mal genauer erläutern?

Die SRs sind ja für 1,55 V ausgelegt, die LRs für 1,5 V.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kannst du das mal genauer erläutern?

Schau dir folgendes Bild an:

  http://www.uhrmacher-bz.org/thumb/entladekurfe.jpg

Die Spannungsverläufe scheinen zwar vereinfacht zu sein, aber das
Prinzip kann man daran trotzdem erläutern.

Angenommen, dein batteriebetriebenes Gerät läuft mit 1,2V (bzw. bei
mehreren Zellen einem entsprechenden Vielfachen davon) gerade noch so.
Man kann aus dem Diagramm ablesen, dass dann die SR-Zelle fast doppelt
so lange als die LR-Zelle hält. Das würde einen fast doppelt so hohen
Preis rechtfertigen.

Stellt das Gerät schon bei 1,35V (die Mitte zwischen den beiden
eingezeichneten Geraden) die Funktion ein, so macht sich das bei der
LR-Zelle viel negativer bemerkbar als bei der SR-Zelle, die jetzt sogar
dreimal so lange hält.

Ist dein Gerät aber so geschickt gebaut, das es auch bei 0,5V noch
funktioniert, ist der Unterschied zwischen SR und LR nur noch minimal,
so dass man sich den hohen Preis für die SR-Zellen sparen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.