www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik kleine Last 230V mit µC schalten


Autor: Michael S. (kruschty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte zwei Sachen elektronisch schalten, also nicht mit einem 
Relais:

1 Magnetventil 230V / 8W
1 Ulka Schwingkolbenpumpe 230V / ca 30-35W (habe ich momentan nicht zur 
Hand)

Habe dafür diese Schaltung aufgebaut:
http://www.hoelscher-hi.de/hendrik/light/analogswitch.htm

Benutzt habe ich einen TIC206M und das ganze mit meiner Pumpe getestet.
Nur mit der Pumpe alleine hat es nicht funktioniert (Pumpe bleibt aus), 
erst wenn ich eine Glühlampe parallel zur Pumpe geschaltet habe wurde 
diese eingeschalten.

Da ich kein großer Elektroniker bin (komme aber aus dem Elektrobereich, 
daher sind mir die Gefahren von 230V bewusst) habe ich jetzt im Internet 
gesucht und wenn ich es richtig verstehe ist mein Problem das ich 
einfach einen zu kleinen Strom für den TRIAC habe.

Wenn ich das Problem schon mit der Pumpe habe wird es ja mit dem Ventil 
noch schwerer :-(

Kann mit jemand einen Tipp geben wie ich diese zwei Sachen am 
einfachsten elektronisch schalten kann?
Habe ich das Problem genauso mit einem Solid-State-Relais genauso?

Sage schon einmal vielen Dank für eure Hilfe!

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael S. (kruschty)

>gesucht und wenn ich es richtig verstehe ist mein Problem das ich
>einfach einen zu kleinen Strom für den TRIAC habe.

Ja.

>Wenn ich das Problem schon mit der Pumpe habe wird es ja mit dem Ventil
>noch schwerer :-(

Sieht so aus.

>Kann mit jemand einen Tipp geben wie ich diese zwei Sachen am
>einfachsten elektronisch schalten kann?

Was spricht gegen ein Relais?

Relais mit Logik ansteuern

>Habe ich das Problem genauso mit einem Solid-State-Relais genauso?

Ja, denn dort ist das gleiche drin. Es gibt aber PhotoMOS Relais bis 
230V, die können auch kleinste Lasten schalten.

http://www.avagotech.com/pages/en/optocouplers_pla...


Du kannst versuchen, einen Triac mit sehr geringem Haltestrom 
aufzutreiben. Aber bei 8W an 230V (das sind gerade mal 34mA effektiv) 
wird das eng.

MFG
Falk

Autor: Michael S. (kruschty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, danke für deine Antwort.

Bei der Pumpe spricht eigentlich nichts gegen ein Relais, da sie eh ca 2 
Sekunden vor dem Ventil ein bzw. dann wieder 2 Sekunden nach dem Ventil 
ausgeschalten wird.

Das Magnetventil soll teilweise nur sehr kurz an sein und wieder 
ausgeschalten werden. Ich bin davon ausgegangen das ein Relais durch die 
Mechanik etwas langsamer ist als wenn ich es elektronisch schalte.
Hoffe ich denke da keinen Mist...
... der andere Punkt ist der Verschleiß da das Ventil oft ( gehe mal aus 
von 10-20 mal in der Stunde) geschalten wird.

Ist für eine kleine Anlage die genau eine bestimmte Menge Flüssigkeit 
dosieren soll.

Um es einfacher zu machen wollte ich einfach für beides (soweit möglich) 
die gleiche Schaltung nutzen.

Deinen Link werde ich mir in Ruhe anschauen.

Autor: Michael S. (kruschty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So habe jetzt mal bei Conrad (ist einer bei mir in der Nähe) nach 
PhotoMOS gesucht und das AQY210EH von Panasonic gefunden 
(http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/50...)

Werde damit mal mein Glück versuchen.

Noch mal Danke für deine Hilfe :-)

Autor: hinzkunz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternative zu Triac wäre auch Brückengleichrichter + Mosfet als 
Schalter.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich steuere mit dem S02 S202 (SSR) auch Mischermotoren mit 3.5W und 
Pumpen mit 5W an. Geht problemlos.

Autor: Michael S. (kruschty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ hinzkunz
Wie würde das mit dem Brückengleichrichter + Mosfet den aussehen?

@ power
Danke für die Info. Werde es mit dem SSR auch mal versuchen, habe so 
eins noch gefunden das ich auslöten könnte.

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie würde das mit dem Brückengleichrichter + Mosfet den aussehen?

Das wird oft in einem Phasenabschnitt-Dimmer verwendet.
Schau mal hier (erster Link im ersten Beitrag):
Beitrag "Phasenabschnitt ELV"

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte mich verschrieben! Es muss natürlich S202S02 heißen und ist 
Nullspannungsschaltend. Bei Reichelt knappe 4€.

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Micha,

warum alles so kompliziert ??

der MOC (optokoppler) kann cca 100mA , damit kannste problemlos dein
Magnetventil ansteuern, die MOC serie gibt es auch mit 
nulldurchgangsdetektor
einfach mal ins datenblatt schauen (warum gibst denn die datenblaetter 
?,weil
die Hersteller langeweile haben ???)

vlg
Charly

Autor: Michael S. (kruschty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Heinz
Danke für den Link!

@power
habe den Fehler überlesen und ohne zu merken automatisch schon in den 
richtigen Namen umgesetzt da ich mir die SSR schon angeschaut habe

@charly
Wie geschrieben bin ich kein besonders guter Elektroniker ;-)
Das mit dem MOC hatte ich schon überlegt aber oft gelesen das man den 
MOC nicht nehmen soll um etwas direkt zu schalten.
Wäre dann ja doch eine einfache Lösung -werde mal Datenblätter lesen

@all
Danke für eure Hilfe -und ein gutes 2009 :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.