www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik MOSFET-Frage bei nem Schaltregler


Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte mich mal ein bisschen mit Schaltreglern beschäftigen.

Meine Schaltung sieht in ungefähr so aus: AVR Pin-> MOSFET Treiber aus 
BC547 * BC557 -> IRF9540(Gate an den Emittern der Treiberstufe)
Soure des MOSFETs ist an +5v
+---- Drain des MOSFETS
v
---+--^^^^--------> Halogenlampe
   |   ^
   |  100 µH
   -
   ^<<--diode
   |
   MASSE

1. Problem: Die Spannung will nie größer als ~3V werden (schaltfrequenz 
~100khz)
2. Problem: bei 9v sourcespannug klappt alles, bei 12v leitet der mosfet 
noch ständig

Kennt jemand vielleicht noch eine gescheite Seite über Schaltregler? Mal 
nen beispielschaltbild wäre nicht schlecht.

Man dankt im Voraus

Autor: Der Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich liegt es an den Treiber der sich beim Schalten jeweils
kurzschließt.

Such mal nach Totem Pole Treiber und versuch es damit :)
Viele Komplemetär Treiberpärchen aus npn/pnp Transis
sind oft falsch aufgebaut.

Viel Erfolg :)

Autor: B e r n d W. (smiley46)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klar, bei 5V Betriebsspannung ist die Gate/Source Spannung mit ~4V zu 
niedrig, um den P-FET voll durchzuschalten. Das mit dem Gate an den 
Emittern ist prinzipiell erst mal nicht schlecht.

Und bei den 12 Volt ähm, wie sieht denn deine Ansteuerung aus, hängt da 
ein AVR mit PWM dran (schaltfrequenz~100khz) oder ein Schaltregler?

Bitte etwas mehr Infos!

Gruss, Bernd

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nen AVR

PS: Ich guck mir mal den Artikel 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Snippets#W... 
an

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.