www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MAX 232 CPE beschalten


Autor: Mario 9000 (mario9000)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich würde den MAX 232 CPE wie volkt beschalten:
Pin 13, 8 an TxD, RTS vom PC
Pin 12, 9 an   -II-   zum µC

Pin 14, 7 an RxD, CTS zum PC
Pin 11,10 an   -II-   vom µC

Pin 16 kommen 5V

Die kondensatoren wie abgebildet

+/- 8,5 V verbind ich mit nichts

Autor: Mario 9000 (mario9000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das bild geht wol nicht :-(

http://www.reichelt.de/?;ACTION=7;LA=6;OPEN=1;INDE...

seite 7

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mario 9000 (mario9000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würde das gehen?
Gibt es bessere wege?

Autor: ein anderer ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"volkt" kommt von "folgen", also => "folgt"
Zum Thema weiss ich sonst nichts, da das Bild nicht angezeigt werden 
kann.
Das andere ist ja nur ein Link zum Datenblatt

Autor: Mario 9000 (mario9000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf seite 7 ist das bild.

Die frage ist ob ich den PC einfach anschlißen kann oder ob ich mehr 
brauch.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde nicht gehen. Das TX des PCs muss irgendwann auf RX des µCs und 
vice versa. Wenn du den MAX232 eingangsseitig 1:1 verbindest, müssen 
Kreuzungen auf der Seite µC-MAX232 sein.

Ansonsten: Der AVR hat keine RTS, CTS Funktionen in Hardware. Wo 
schliesst du die am µC an? Kennst du die Beschaltung aus dem [[AVR 
Tutorial]]?

Autor: Markus R. (maggus)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von www.rowalt.de

Autor: Mario 9000 (mario9000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau das mein ich. Ich schalte nur CTS und RTS durch zum µC um diese 
auch zu beinflussen

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mario 9000 wrote:
> der max soll nur 12..3 V in 5V und -3..-12V in 0V umwandeln und zurück.
> Das protocol mach ich mit der software

Geht nicht, da der MAX232 3V ... 12V in 0V (low) und -12V ... -3V in 5V 
(high) umwandelt.

Autor: Mario 9000 (mario9000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stimt bei rs232 ist das ja umgepolt

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Markus R.

Die gezeigte Schaltung ist bei µC-PC Verbindung für ein Nullmodemkabel 
(2x Stecker DB-9 weiblich) mit gekreuzten Adern gedacht. Kann man so 
machen.

Mir persönlich sind für den Anschluss µC-PC Targetboards lieber, die 
eine DB-9 Buchse weiblich haben und mit 1:1 Kabeln (1x Stecker DB-9 
weiblich, 1x Stecker DB-9 männlich) angeschlossen werden. Diese 1:1 
Kabel gibt es günstig als Modemanschlusskabel und können zur 
Verlängerung einfach hintereinander gesteckt werden. Dafür braucht man 
aber Kreuzungen TX-RX und RX-TY irgendwo auf der Platine z.B. zwischen 
µC und MAX232 oder zwischen MAX232 und der DB-9 Buchse.

Anders sieht es aus, wenn das µC Board nicht an einen PC angeschlossen 
werden soll, sondern u.B. zur Steuerung von anderen RS232 Geräten wie 
Modems etc. Hier macht es Sinn das Targetboard wie einen PC aufzubauen, 
d.h. mit Buchse DB-9 männlich. Dann kann man zwischen µC und RS232 Gerät 
das 1:1 Kabel benutzen.

Autor: Mario 9000 (mario9000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sie zeigt auch nur das prinzip. Ich bau ja eh was ganz anderes.

Autor: yalu (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mario 9000:

Nur so am Rande: Deine GIF-Grafik kann deswegen vom Browser nicht
dargestellt werden, weil es keine GIF-, sondern eine PGM-Grafik ist. PGM
ist das Zwischenformat, das das Netpbm-Paket bei der Konvertierung von
Graustufenbildern benutzt und auf Grund der fehlenden Komprimierung
nicht als Endformat geeignet ist.

Ich habe das Bild in PNG konvertiert, für den Fall, dass noch Fragen
bzgl. der MAX232-Beschaltung offen sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.