www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rechteckspannung umwandeln


Autor: Sigrist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

Zwar habe ich ein Problem. Habe meine schaltung so ausgelegt das ich 
eine Rechteckspannung im bereich von +0V (low) bis +5V(high) von einer 
Frequenz von ca 25Hz erkennen kann. Jetzt habe ich aber ein Sensor der 
mir eine Rechteckspannung Spannung von -1.1V (high) bis 1.55 V (low) mit 
25Hz ausgibt.

Was für eine Umwandlungsschaltung kann ich da am einfachsten anwenden 
das der Sensor für 0V (low) und 5V (high) geht?

Besten dank für einen tipp oder sogar eine kleine schaltungshilfe.

gruss sigi

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Transistor in Emitterschaltung

Autor: Gast Posti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Das riecht nach einem Hall-Sensor?
Wenn nicht, müsste auf der Schaltung schon eine negative 
Versorgungsspannung vorhanden sein, damit könnte man dann mit OpAmp's 
die Spannung, irgendwie, verrechnen.

MfG

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein normaler NPN-Inverter dürfte ausreichen:
                              o 5V
                              |
                              |
                              |
                             .-.
                             | | 1k
                             | |
                             '-'
                              |
                              o------o out
                              |
                     ___    |/
            in  o---|___|- -|
                    10k     |>
                              |
                             ---

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuche es einmal so.

MfG Paul

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann wrote:
> Versuche es einmal so.
Die Diode ist nicht nur unnötig, sondern beeinträchtigt sogar die 
Funktion: denn die Basis hängt bei positiver Eingangsspannung in der 
Luft.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bei Niederspannung an sich kein Drama ist. Aber vor allem ist sie - 
wenn schon - verkehrt herum.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist Dir vielleicht aufgefallen, daß die Diode drin sein könnte, um den 
Transistor vor zu hoher negativer Ube zu schützen, großer Meister? ;-)

MfG Paul

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber so herum wird sie das nicht leisten können.

Wobei die erwähnten -1,1V freilich kein Problem sind. Bis -5V ist bei 
den üblichen NPNs zulässig. Also fährt man hier ohne besser als mit.

Und selbst wenn mal mehr dummerweise dran ist: die BE-Strecke hat 
Z-Dioden-Charakteristik, wird also bei dank Vorwiderstand kleinem Strom 
nicht zerstört.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, da hast Du Recht. Sie muß gedreht werden. Zu schnell zeichnen ist 
auch nicht gut. :-(

MfG Paul

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> vor zu hoher negativer Ube zu schützen ....
Die Basis-Emitter-Diode eines Feld-Wald- und Wiesen-Transistors kann gut 
und gerne 5V Sperrspannung ab. Und es ist nicht schlimm, eine Diode in 
Sperrichtung zu betreiben.

Danke für den
>>  großen Meister? ;-)

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Danke für den
>>  großen Meister? ;-)

Bitte, bitte! :-)

Ich habe mich an diese Schaltung erinnert, weil ich sie oft benutzt 
habe, um ein SIF-1000 Signal (Standard Interface 1000) in TTL-Pegel zu 
wandeln.
Gut, dort ging es um +/-12Volt und das hätte den armen Transistor böse
erwischt.
http://www.robotrontechnik.de/index.htm?/html/netz...

Zitat BAP:
Verdammt lang' her, verdammt lang'!

MfG Paul

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.