www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Verkaufe neues R32C Entwicklungsboard mit kompl. Software, Compiler, Kabel usw.


Autor: Daniel R. (dani)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Board ist komplett mit Kabel, Manual auf CD, Flashprogramm, 
C-Compiler, Debugger, Beispielprogramme sowie weitere Infos zum Board.

Es handelt sich hierbnei um das neuste R32C-Board von Glyn (Renesas).

Leider beschäftige ich mich nur mit Boards von NXP, wer also Interesse 
hat, sollte sich einfach melden!

Der Preis liegt bei ca. 50 € VB.

MfG

Daniel

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach davon mal bitte ein Foto.

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haste wohl beim Glyn Entwicklender gewonnen, oder? :-)))

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das vermute ich auch... Aber ich finde es etwas zu viel dafür 50€ 
zu verlangen. Oder sogar nur daran teilzunehmen, um den Gwinn nacher zu 
verkaufen.

Ich werde es mir nicht für 50€ kaufen! Ich habe selber mitgemacht und 
gewonnen. Alle die ich kenne, die mitgemacht haben, haben so ein Board 
gewonnen.

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Omega G. wrote:
> Ich habe selber mitgemacht und gewonnen.

Zwar ein bisschen offtopic, aber ich hab auch so ein Teil und kann weder 
mit dem KD100 noch mit dem Flashtool eine Verbindung aufbauen. 
Jumperstellung und jeweils Reset nach Wechsel sollte passen. 
Erfahrungen/Ideen?

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die Daten der CD erst seit vorgestern, aber das Board schon 
länger, (der Grund dafür ist eine andere Sache... Danke an Glyn für den 
sehr schnellen und netten Support an der Stelle) daher habe ich es erst 
mit dem FDT 4.02 von der Renesas Website versucht. Damit konnte ich den 
R32C flashen, auch wenn ich ab und zu die USB Verbindung manuell trennen 
musste, damit es wieder geht.

Der Jumper muss zum flashen geschlossen sein und dann Reset betätigt 
werden.

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Omega G. wrote:
> Ich habe die Daten der CD erst seit vorgestern, aber das Board schon
> länger, (der Grund dafür ist eine andere Sache... Danke an Glyn für den
> sehr schnellen und netten Support an der Stelle) daher habe ich es erst
> mit dem FDT 4.02 von der Renesas Website versucht. Damit konnte ich den
> R32C flashen, auch wenn ich ab und zu die USB Verbindung manuell trennen
> musste, damit es wieder geht.
>
> Der Jumper muss zum flashen geschlossen sein und dann Reset betätigt
> werden.

Welches Device hast du im FDT4.02 ausgewählt? Auf dem Board ist ja der 
R5F6411F drauf, den es nicht zur Auswahl gibt. Wenn man ähnliche 
auswählt, kommt bei mir zwar eine Verbindung zustande, aber der ID Check 
geht dann jedes Mal schief, entweder mit einer ID aus Nullen oder aus 
lauter F. Ich habe langsam das Gefühl, dass der Chip verflasht wurde...

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe R5F64111 eingestellt... Es kommt nach'm flashen eine Frage, ob 
ich irgendwelche Blöcke schützen will...

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Omega G. wrote:
> Ich habe R5F64111 eingestellt... Es kommt nach'm flashen eine Frage, ob
> ich irgendwelche Blöcke schützen will...

Okay, danke. ID Code Check Failure, egal welches Tool. Kann man wohl nix 
machen.

Zum Topic: Das Board gibt's im Glynshop für glaube ich 36€.

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergesst nicht, dass es nächstes Jahr eine Artikelserie in der Elektor 
zu genau diesem Board geben wird ;)

Autor: Siggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Artikelserie in der Elektor ...

Elektor ist nur noch eine Dauerwerbesendung.

Autor: Daniel R. (dani)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, jetzt mit Foto.

Ja ich habe beim Elektrolender mitgemacht und finde das Board recht 
nett, wobei ich auch schon gute Erfahrungen mit den Boards von Glyn 
gemacht habe.

Der Preis ist wie geschrieben kein Dogma (VB), einfach melden, man kann 
sich dann ja sicherlich einigen, nur bevor es bei mir rumliegt......

Autor: Christian Gärtner (christiang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ne Frage am Rande:
An welchem Tag habt Ihr denn das Board gewonnen?
Bei mir war es gleich am ersten Dezember.

Autor: Sascha Focus (sascha_focus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde es nehmen. Aber nur gegen erstattung von Porto und Verpackung.
Mehr empfinde ich nicht gerechtfertigt. Glaube auch nicht daran, das 
Glyn davon sehr erfreut sein würde.

Gruß Sascha

Autor: Sascha Focus (sascha_focus) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kostet 30€ bei Glyn.

Gruß Sascha

Autor: BillX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab am 4ten gewonnen ;)

Autor: teguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich am 22.

Weiß jemand, ob man den auch unter Linux flashen kann?

Vielleicht gibts ja sogar eine komplette Toolchain.

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehts noch?

Wenn du das Board wirklich nicht gebrauchst, dann vergib es doch bitte 
nur gegen Aufwand (Porto). Vielleicht koppelst du das noch an eine 
Bedingung / an ein Projekt.

Aber aus jedem bisschen, was man geschenkt bekommen hat, noch Profit zu 
schlagen...

Ich dachte wir wären eine "Community".

Just my 2 Cent.

Autor: D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ja nicht gleich aufregen,
wusste nicht das es so günstig ist.

Außerdem kann man nicht einfach was verschenken, vor allem nicht an 
Leute die man nicht kennt und vor allem nicht als Student!!

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D. wrote:
> Außerdem kann man nicht einfach was verschenken, vor allem nicht an
> Leute die man nicht kennt und vor allem nicht als Student!!

Sry, aber die Masche zieht nicht.

Autor: D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ha ha,
also 25€ inklusive Versand wäre ja wohl fair, dafür würde ich es 
weggeben, ansonsten warte ich solange bis ich es gebrauchen kann.

Autor: valhs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich die Beiträge so in den verschiedenen Foren lese, bin ich 
wahrscheinlich die Vorstufe eines Anfängers. Vielleicht darf ich 
trotzdem eine Frage stellen.
Aus Neugier habe ich bei dem Glyn Gewinnspiel mitgemacht und wie 
wahrscheinlich die meisten Teilnehmer auch einen R32C gewonnen.
Nach der Installation des HEW bin ich auch bis zum Tutorial Projekt 
gekommen. Es ist aber, glaube ich, für Fortgeschrittene.
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist das 'Hallo Welt' Programm 
bei Mikrocontrollern die blinkende LED. Leider habe ich bis jetzt noch 
keins für den R32C gefunden. Kann jemand einen Link nennen oder ein 
Beispiel hier veröffentlichen?

Vielen Dank.

Bis dann
valhs

Autor: NRZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Gibt es Probleme mit dem R32C/111 chip?
Wen ich mich das hardware manual der R32C/111 an schaue zieht das Gans 
nett aus.
Warum sind den nicht alle von dem ding begeistert?
Was ist falsch an dem R32C/111?
Bitte erkliere.

Gruß NRZ

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.