www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik dsPIC30F2020 & ICD2 Programmierung?


Autor: Richard Kocsis (richardk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich versuche gerade meinen ersten dsPIC in Betrieb zu nehmen.
Ich habe mir auf Grund der schnellen PWM's einen dsPIC30F2020
(Im Dip 28 Gehäuse) ausgesucht.

Nun, scheitere ich bei der Programmierung.

Dazu verwende ich einen original ICD2 welchen, ich an VDD, VSS, MCLR, 
PGC (Pin 18)
und PGD (Pin 17) angeschlossen habe.

Was ich bisher selbst herausgefunden habe ist, dass das ICD2 sich 
weigert die Schaltung
zu versorgen. (Betrifft scheinbar die Ganze dsPIC30 Serie)

Also habe ich die 5V Versorgung extern zu geführt.
Fazit ist, dass der ICD in den Settings keine Target Vcc usw. anzeigt,
lediglich die MCLR. Somit kommt immer die Meldung "... wrong device ID".

Versorgung (5V) liegt an PIN 13,20,28 an. Vss entsprechend.

Nun dachte ich, ob ich ev. den ICD2 abgeschossen habe.
Hab es mit meinem 18er Demo Bord überprüft.
Da funktioniert alles einwandfrei.

Kann mir bitte jemand sagen, was zum Geier ich falsch mache?


Danke, Gruss RichardK

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard Kocsis wrote:

> Kann mir bitte jemand sagen, was zum Geier ich falsch mache?

5V mit Vcc vom ICD2 verbunden? Die Vcc sollte der ICD2 nämlich dann mit 
etwa 5V anzeigen.

PS: Besorg dir schonmal einen Kühlkörper für den dsPIC30F2020. Das Teil 
wird abartig heißt, ich habe schon >70°C Gehäusetemperatur gemessen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

schau mal hier http://www.inexglobal.com/downloads/jx-dspic40_e.pdf

...am besten so nachbauen.

Sind alle Versorgungspins am Netz? ... Ohne alle V(cc) und V(ss) geh GAR 
NIX! Hast du mal AV(dd) und AV(ss) angeschlossen?

Hatte ewig selber Probleme damit, habs mit MikroE Boards gelöst. 
Ansonsten kann ich dir nur Breadboard empfehlen und soviele Pins wie 
möglich auf Masse ziehen und Kond auf 5V reinhängen. Nur das hatte 
geholfen. Hab selbst heute noch vereinzelt Probleme mit den Biestern auf 
MikroE Board. Es kommt die Meldung bei frabrikneuen Chips über "...BOR 
was activated...". Scheinen fürs Programmieren sehr anspruchsvoll zu 
sein!

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser dsPIC zieht ueber 200mA. Das bedeutet man sollte sich ueber die 
Stromversorgung Gedanken machen.

Autor: Richard Kocsis (richardk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute

Vielen Dank für eure promoten Antworten.

Viel neues gibt es nicht. Ja, Vcc Vss und auch die vom A/D waren von 
Anfang an
mit angeschlossen. Auch sind direkt an den PIN's Stütz Keramik 
Kondensatoren dran.
Neu, habe ich noch einen Quarz angeschlossen, obwohl ich eigentlich den 
internen FRC
verwenden wollte. Hat auch nix gebracht.

Am ICD2 stehen mit dem Oszilloskop betrachtet saubere 5V VCC an, am MCLR 
nur die
5V des Pullups nicht die Programmierspannung. PGC & PGD kommen beim 
"connect" Versuch
auch Pulse daher aus dem ICD2. Jedoch zeigt das blöde Ding immer noch 
keine Spannungen
an in der IDE. Immer noch selber Fehler :-(

Ich könnte heulen :-(((
Habe mir auch die Beschaltung des Microchip SMPS Demobords angesehen,
meine Programierschaltug ist identisch.

Hat nun jemand noch einen Tip?

btw. PIC habe ich selbstverständlich auch schon getauscht.


Gruss Richard

Autor: Richard Kocsis (richardk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Das Problem hat sich gelöst :-)
Ich schäme mich..

Ja, Versorgung war überall vorhanden, nur nicht am ICD2 selbst.
Ursache war das Adapterkabel vom RJ11 des ICD zu meinem 
Programmierstecker.

Vielen Dank für eure Unterstützung.



Gruss RichardK

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.