www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rampenerzeugung?


Autor: Miriam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich schreibe zur Zeit meine Facharbeit in Physik mit dem Thema - 
Steuerungstechnik - Bau einer vollautomatischen 360° Fotomaschine.
Funktionieren tut schon alles...
Nur beim theorieteil hängt es grad, wie erkläre ich ganz einfach was 
beim TMC428 Motion Controller die "integrieter Rampenerzeugung" ist.

Herzlichen Dank für eure Hilfe per google hab ich nichts gefunden...

lg
Miriam

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht es um die Funktion des Chips oder darum, warum man allgemein Rampen 
fährt?

Für die Theorie schlage ich dir einen Blick ins "Handbuch Elektrische 
Kleinantriebe" von Hans-Dieter Stöting und Eberhard Kallenbach vor.

Autor: Miriam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke erstmal für die schnelle Antwort ;)

es geht darum in einem satz zu sagen, was genau allgemein Rampen sind... 
gar nicht die Gründe dafür und dagegen es zu verwenden oder nicht...

ich erklär gerade das Steuerungsmodul von Trinamic PD-110-42...
und deswegen auch den Chip TMC428 in ein paar sätzen...
es wird immer erklärt das er integriete Rampenerzeugung hat...
ich muss somit also eine Antwort drauf wissen, warum das so toll ist.

Autor: Sinusgeek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist eine Rampe (in diesem Zusammenhang) nicht die kontinuirtliche 
Änderung der Drehzahl zwischen Startwert und Endwert, mit dem Ziel, 
Beschleunigungskräfte überschaubar zu halten um Schrittverluste, die es 
bei abruptem Drehzahlwechsel geben würde, zu vermeiden?

~

Autor: ah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na. Schrittmotoren koennen nicht von Null weg mit einem Schritt 
beschleunigen. Die Stroeme waeren zu gross. Daher beschleunigt man mit 
einer Rampe. Das bedeutet ein konstantes Drehmoment fuer eine Last, die 
ein Massentraegheitsmoment darstellt.

Autor: Miriam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke... genau das brauchte ich... ich wusste schon das es so 
funktioniert also das komplette Steuerungsmodul, aber ich wusste nicht 
welcher der komponenten dafür zuständig sein sollte... und mit rampen 
konnte ich da nichts anfangen ;)

Autor: Fritz Heber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche einen Schaltplan für eine Rampenerzeugung. (Schrittmotorsteuerung)

                                        DANKE

Autor: Axel Düsendieb (axel_jeromin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Fritz,
die Rampe ist ein Stück Software im Controller.

Axel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.