www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 100W 12V DC Motor an 230V AC


Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Ich bin -auch- Elektriker, also bitte jetzt mir nichts von 
Schutzklassen
usw. schreiben. Kenne mich Berufsbedingt damit aus.
2. Ich möchte einen 100...150W Bürstenmotor an 230 AC betreiben.
Ich hatte mal eine "Proxon" repariert. In der war ein IC in einem
TO220 Gehäuse. Genau den Typ oder einen Ähnlichen suche ich.
Es gibt zwar auch eine Phasenanschnittsteuerung  mit sehr kleinen 
Winkel.
Das ist im Prinzip zwar möglich, nur sollte die Schaltung eine negativen
Innenwiderstand haben, damit bei Belastung die Drehzahl (fast) konstant 
bleibt.

Danke

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es so einfach währe, warum bauen dann alle Leute Trafos und 
Netzteile wenn es mit einem einfachen IC geht?
Entweder man mach PWM oder man baut ein Schaltnetzteil, dafür gibt es 
zwar die ICs aber da gehört noch etwas mehr dazu. z.b. eine Spule.
Aber mit PWM gibt es bei der Spannung auch schon Probleme, bei einem 12V 
motor ist die Isolation nicht für 230V ausgelegt.
Nimm ein kleines Schaltnetzteil und gut ist.

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mueller,

du meinst wohl was in dieser Richtung?

http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0...

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
??? Wärmeleitpaste ???

Ich glaub der Link geht nicht ;-)

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein Nein
Danke

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK es ist (war) eine Phasenanschnittsteuerung
Über einen 22Ohm 5W R geht der gesamte Strom und
der Spannungsabfall ändert dann gleich den Winkel
mit, was zur folge hat das dir Drehzahl konstant bleibt
bei steigender Last. Vor dem Motor ist dann noch eine Drossel mit C
und eine Grätz.
Eigentlich einfach....
Nacht jetzt

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trotzdem Vorschriften.

Prüfspannungen bei einem 12 V-Motor sind wohl etwas geringer (!!!!!) als 
bei einem 230 V-Motor.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mueller wrote:
> 2. Ich möchte einen 100...150W Bürstenmotor an 230 AC betreiben.
> Ich hatte mal eine "Proxon" repariert. In der war ein IC in einem
> TO220 Gehäuse. Genau den Typ oder einen Ähnlichen suche ich.
> Es gibt zwar auch eine Phasenanschnittsteuerung  mit sehr kleinen
> Winkel.
> Das ist im Prinzip zwar möglich, nur sollte die Schaltung eine negativen
> Innenwiderstand haben, damit bei Belastung die Drehzahl (fast) konstant
> bleibt.

Siemens Schaltbeispiele ca. 1970: Phasenanschnittsteuerung für 2..24V DC 
output, 200W  (direkt am 230V Ac Netz) für Motoren, Glühlampen, etc.
Auch im dem Franzis-Verlag-Buch von Dieter Nührmann abgedruckt: 
Standardschaltungen der Industrieelektronik.


Die Sache mit dem negativen Innenwiderstand ist nicht ganz ohne, da man 
leicht die Sache überkompensiert.



hth,
Andrew

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast
Die Schutzmaßnahme nennt sich Schutzisolation.


@Andrew Taylor

Mit den Überkompensieren hast du recht, das kann dann mit dem
Verlust des Motors einhergehen.
Weist du wo und in welchen Buch das der Schaltplan ist.

Autor: I.M: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hätte auch Interesse an einen solchen Schaltplan.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.