www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quarz 3,2768 MHz richtig beschalten


Autor: DieDackel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Folgendes Problem: Ich habe einen Quarz mit 3,2768 MHz. Mit diesem Quarz 
möchte ich ein Rechtecksignal erzeugen. Ich habe schon eine Schaltung 
ausprobiert(aus dem Artikel / Quarzoszillator Wikipedia). Nur kriege ich 
da kein Rechtecksignal raus (mit Oszilloskop geprüft). Mir würde es sehr 
weiterhelfen, wenn jemand eine Schaltung parat hätte (Nur Werte / keine 
Erklärungen), die auch funktioniert. Vllt. helfen diese Daten zum Quarz 
weiter:
Lastkapazität: 32 pF
Serienwiderstand: 150 Ohm

Für jede noch so kleine Hilfe bin ich dankbar.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meinst Du diese Schaltung: http://de.wikipedia.org/wiki/Quarzoszillator

Otto

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Oszilloskop mindestens 20MHz, besser 40-50MHz Bandbreite?
Abgeglichenen 10:1 Tastkopf benutzt?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: gast (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab' die Schaltung vor zwei Wochen nachgebaut. Allerdings habe ich 
CMOS-Gatter verwendet: Den CD 4011. Ich glaube, der ist sogar 
pinkompatibel mit dem 7400. Der Quarz hat 6 MHz, die Widerstände: 4K7 
und 2M2, Kondensator: 33pF. Dazu noch einen Kondensator 100nF von + nach 
GND, nahe am IC angelötet und die Eingänge der zwei Nichtbenutzten 
Gatter gegrounded. Funzt.

Autor: DieDackel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, so schnelle Antworten, nicht schlecht...

Jo, ich hab das auch mit dem CD 4011 gemacht. Naja den 100nF Kondensator 
hab ich jetzt nicht gehabt, hatte überhaupt keinen Kondensator von + 
nach -. Aber das dürfte auch nicht der Fehler gewesen sein. Mein Oszi 
hat 20 MHz. Tastkopf ist umschaltbar 1:1 und 10:1. Konnte mit beiden 
Nichts messen.

Autor: DieDackel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Otto:

Ja genau diese, also Quarzoszillator aus Logikgattern...

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nur kriege ich da kein Rechtecksignal raus (mit Oszilloskop geprüft).

Und WAS kommt raus? Anstiegszeit? ..?  ..?

Autor: DieDackel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kriege nur eine 5 mV Sinus-Kurve raus (>5MHz), was mich doch sehr 
verwundert hat...

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich kriege nur eine 5 mV Sinus-Kurve raus (>5MHz),

Die kommt jedenfalls nicht vom Quarz.

Bauteile und Verdrahtung prüfen.

Autor: B e r n d W. (smiley46)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Gleichspannung zeigt das Multimeter vor und nach dem Quarz?

Autor: gast (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@DieDackel: Hast du die Eingänge der zwei nichtbenutzten Gatter 
gegrounded ?

Autor: Kobaltchlorid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> gegrounded

Eigentlich wäre "auf Masse gelegt" oder "mit Masse verbunden" ein 
korrekter Ausdruck, aber das ist vermutlich nicht Neusprech genug. Da 
muss natürlich ein deutsch-englisch zusammengematschtes Kunstwort 
erfunden werden.

Ich bin auch sehr dafür, dass man nach Möglichkeit Englisch lernen 
sollte und habe auch nichts gegen die Benutzung korrekter englischer 
Fachausdrücke, aber solche selbsterfundenen Kunstwörter sind doch 
Quatsch.

Autor: DieDackel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, hat sich schon erledigt, der Quarz war irgendwie nicht i.O. Mit 
einem anderen Quarz lief das einwandfrei...

Vielen Dank für die Hilfe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.