www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehzahlregelung


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier eine Motor, der eine Pumpe antreibt.
Mein Problem ist nun, das ich keine konstatnen Druck haben möchte, 
sondern einen Konstanten Volumenstrom.
Das könnte ich nun auch mit einem Zusätzlichen Stromfühler im Rohrsystem 
mache, aber ich komme dort nicht rein, da das ganze System schon fest 
ferbaut ist, und damals eine Konstantdruck System genom men wurde.
Auch an den Motor kann ich direkt keinen Magnenten/Stift anbringen um 
mit einem Hallsensor oder Lichtschranke zu arbeiten.
Nun kam mir die Idee, das es auch über die Strmaufnahme des Motors und 
dessen Sannung gehen muss.
Aber wie? Das ist jetzt meine Frage.
Mit einem anderen Motor, den ich an mein LaborNT gehängt habe und die 
Spannung geregelt habe, konnte ich bei Last eine erhöte Stromaufnaheme 
Feststellen. Jetzt dachte ich mir, vor den Motor einen Shunt zu setzten 
und dort die Spannung zu Messen und auch am Motor selber. Nur aber 
welche Spannung muss Konstannt sein, damit der Motor immer gleich 
schnell ist?
Am Motor würde ich jetzt mal vermuten, da ja am Shunt je mehr Strom 
fleißt je mehr Spannung abfällt. Regel ich jetzt die Spannung hoch, dann 
müsste ja auch gleichzeitig die Drehzahl steigen oder?

Ich hoffe mal das da so funktioniert.
Die Drehzahl muss nicht unbedingt immer gleich sein, es reicht wenn sie 
höchstens um 10% schwankt.

mfg
Michael

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du den Volumenstrom regeln willst, dann must du ihn auch messen. 
Ohne Istwert keine Regelung. Es gibt viele Wege dies zu realisieren, 
auch ohne Öffnen des Kreislaufes (z.B. Ultraschall).
Ich kenne den Umfang des Systems nicht (Dicke der Rohre, Pumpe,usw), 
daher kann ich wenig dazu sagen.
Den Motorstrom zu regeln dürfte in groben Grenzen schon funktionieren, 
wenn sich der Gegendruck (veränderte Förderhöhe, Verschmutzung usw) 
nicht zu stark ändert.

>Am Motor würde ich jetzt mal vermuten, da ja am Shunt je mehr Strom
>fleißt je mehr Spannung abfällt. Regel ich jetzt die Spannung hoch, dann
>müsste ja auch gleichzeitig die Drehzahl steigen oder?

Der Strom bleibt im Stromkreis gleich, also wird sich bei ausgeregeltem 
Strom am Motor nichts tun. Nur die Gesamtspannung erhöht sich um den 
Wert, der am Shunt abfällt. Die Drehzahl ändert sich nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.