www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kamera aus Fotodioden


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Forum,

ich hoffe ich bin hier richtig.

Ist es möglich aus Fotodioden einen Kamera Chip zu erstellen??

ich meine wen man sie zu einer Matrix "lötet" und jede einzelne
Fotodiode ausliest um am ende ein Bild daraus zu erstellen ??

Danke im Voraus!!

Stefan

Autor: Mario M. (muraer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das gibt dann einfach ein relativ schlecht aufgelöstes Bild, welches nur 
Helligkeitsunterschiede darstellt. Aber möglich ist es.

Autor: Chris L. (kingkernel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du viel Platz hast...
Damit bekommst du aber erstmal nur die Helligkeiten, oder gibts auch 
Fotodioden, die dir Farben liefern können. Nun musst du noch eine Optik 
entwickeln, damit kein Streulicht auf die Dioden fällt und das Bild so 
gebrochen und Verteilt wird, dass die Dioden es auswerten können.
Alles in allem viel aufwand und ein Richtiger Fotochip ist noch dazu 
günstiger und einfach zu handhaben!

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Genau das wollte ich auch damit erreichen

auf einer kurzen Entfernung die lichtstärke messen aber das ganze eben 
auf einer großen Fläche.

Gibt es eventuell solche Tutorals ??

und noch ne frage

würde das auch mit Fotowiderständen gehen ???


Stefan

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fotowiderstände sind träge. Eine Kamera damit würde erheblich 
nachleuchtende Bilder erzeugen und wäre nicht wirklich videotauglich.

Autor: Martin P....... (billx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja gehen wir mal davon aus du möchstest ein bild mit 320 * 240 echten 
pixeln haben .... dann brauchst du 76800 Sensoren für graustufen .... 
230400 für farbe wenn du jeweils vor eine nen blauen, nen grünen und nen 
roten filter klemmst.... diese 3er gruppen sollten MÖGLICHST nah bei 
einander sitzen da sie einen Pixel darstellen ....

alternativ kannst du dir auch ne Optik basteln die das bild 3 mal 
spiegelt. 3 arrays bauen und jeweils nur einen großen filter da vor 
hängen!

du müstest ja noch jeweils ne auswertung der spannung / des widerstands 
haben!

Ich denke zu viel aufwand .... zu teuer für zu wenig was man davon hat

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmm

gebe es da den noch andere möglichkeiten ???

eventuel eine folie oder so was ???

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> würde das auch mit Fotowiderständen gehen ???

Ja, klar.

Autor: Dr. G. Reed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann sogar mit nur einer Fotodiode eine Kamera bauen, ist aber recht 
aufwändig,

suche nach 'Single Pixel Camera'...

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gross ist denn die Fläche, auf der Du den Lichteinfall messen 
willst?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nehmen wir mal an ich möchte das ganze auf einen A4 Blatt haben
und da möchte ich in 5mm Abständen heraus finden ab ein gegenstand drauf 
liegt oder nicht das ganze möchte ich durch Licht erreichen es soll kein 
farbbild seinen sondern nur S/W ich will also wissen ob was auf den 
Blatt liegt oder nicht wen ja dann wo

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest den Sensor einer optischen Maus dafür verwenden. Eine 
geeignete Optik müsste dann noch gebastelt werden, um die ganze Fläche 
erfassen zu können.
Hier einer, der einen Scanner aus einer Maus gebastelt hat:
http://dailydiy.com/2007/07/20/diy-mouse-scanner/

Autor: nullahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>auf einer kurzen Entfernung die lichtstärke messen aber das ganze eben
>auf einer großen Fläche.

Solarzelle

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan wrote:
> nehmen wir mal an ich möchte das ganze auf einen A4 Blatt haben
> und da möchte ich in 5mm Abständen heraus finden ab ein gegenstand drauf
> liegt oder nicht das ganze möchte ich durch Licht erreichen es soll kein
> farbbild seinen sondern nur S/W ich will also wissen ob was auf den
> Blatt liegt oder nicht wen ja dann wo

Mach mal nen Punkt :-/
Oder lass wenigstens noch die Leerzeichen weg ;-)
DasistaufbeideArtenkaumzulesen

Nimm einen optischen Maussensor z.B. ADNS2051.
Das ist eine hübsche Kamera, die kann mit SPI ausgelesen werden.
Google hilft dir weiter.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das wäre möglich

ich könnte aber auch gleich ne normale cam nehmen und dafür ne Software 
schreiben die die veränderungen auf den Bild erkennt.

Das würde jedoch in die Höhe gehen und das möchte ich vermeiden.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um die Anzahl der Forodioden zu verrinern: rotieren lassen.... (oder hin 
und herschieben wie beim Scanner)

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das mit der Mauselektronik wäre sicher nicht aufwändiger als dies 
diskret mit Fotodioden aufzubauen.
Natürlich wäre es mit einer normalen Webcam und Software auch rel. 
einfach möglich; aber Du hast Deine Frage ja in einem Elektronikforum 
gestellt, daher kommen auch erst die elektroniknahen Lösungen. ;-)

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das ist ja auch Sinn und Zweck.

Mann könnte das ganze auch mit einer LED Matrix erstellen.
Doch aus privaten Prinzipgründen suche ich nach einer anderen Losung.

Autor: pillepalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin

der Erfinder des Elektrischen Teleskops

http://de.wikipedia.org/wiki/Nipkow-Scheibe

viel Spass

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze würde doch auch mit Ultraschall gehen oder ???

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Nipkow-Scheibe ist leider nicht das wonach ich suche :-(

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre es vielleicht möglich den LCD meines Laptops nach Informationen 
abzufragen ???

Autor: Nipkow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wäre es vielleicht möglich den LCD meines Laptops nach Informationen
>abzufragen ???

Na klar dein Laptop nimmt ja deine Gedanken per LCD auf! Und gibt alles 
per Touchpad raus!

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ha ha ha

Witzbold

Autor: Nipkow (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Witzbold

Wieso? Hast du die Funktion des LCD nicht verstanden?

Ich schon: LCD ist zum Anzeigen von Informationen nicht zum Einlesen!

Falls ich der Witzbold bin, erkläre mir wie ich mint einem LCD 
Informationen einlese!

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Thread, werde meine Glaskugel modifizieren, daß sie nicht
nur Message Anzeigt, sondern gleichzeitig dank der Leds auch ein Bild
der Umgebung anzeigt. Mit schmalwinkeligen Leds müsste sowas machbar 
sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.