www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TLC5922 - Widerstand in Serie zu LED?


Autor: Mehel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem meiner Projekte ist offensichtlich der TLC5922 (vermutlich) 
einen Hitzetot gestorben. Nun hab ich nochmal einen Blick ins Datenblatt 
riskiert und da sind mir die 3.9W max Verlustleistung aufgefallen.

Also bei mir sind da 8V Versorgungs-Spannung 3.5V an den LEDs und max 
70mA pro LED macht: 0.07  16  4.5V = 5W (autsch)

Eigendlich sollte dies nur bei maximaler Belastung der Fall sein, jedoch 
scheint es in meinem Fall gereicht zu haben.

Nun überlege ich wie ich die Leistung am TLC veringern könnte und dachte 
an Widerstände in Serie zu den LEDs. Soweit ich das verstanden habe 
sollte der TLC doch lediglich den Strom konstant halten sodass ich mit 
einem Widerstand I^2*R Leistung vernichten kann?

Um also am TLC z.b. 3W einzusparen könnte ich 16 Widerstände mit
3/16W belasten -> 3/16W / 0.07A^2 = 40 Ohm?

Macht das Sinn? Ich hab immernoch einen Sylvester-Kater und kann noch 
nicht klar denken :)

-mj

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehel wrote:

> Also bei mir sind da 8V Versorgungs-Spannung 3.5V an den LEDs und max
> 70mA pro LED macht: 0.07  16  4.5V = 5W (autsch)

Wieso 8V wenn 5V auch reichen?
Das wären dann nur 0,07  16  1,5V = 1,68V

> Um also am TLC z.b. 3W einzusparen könnte ich 16 Widerstände mit
> 3/16W belasten -> 3/16W / 0.07A^2 = 40 Ohm?

Geht auch.

Autor: Mehel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt noch nicht mein Tag:
Es sollte oben natürlich stehen: 0.07*16*4.5V = 5W

Autor: Mehel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun das Netzteil liefert 8V. Ich hatte optional an 2 LED pro Kanal 
gedacht.

-mj

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.