www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Neuer ArbeitsSpeicher - XP startet nicht mehr - RAM Probleme


Autor: Andreas Blasnek (Firma: Privat) (andreas1974)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle hier!

Ich schreibe hier mein Problem in abgewandelter From nochmal, da sich 
der
Betreff doch eher wichtig geänder hat.

Hatte das Problem das mein PC einen neuen Speicher nicht erkannt hat,
und auch den Prozessor hat es nicht richtig erkannt.

Ich habe das CMSO "gecleard" und neu gestartet, jetzt habe ich folgendes 
Problem.

Siehe da, ich schalte ein und der PC erkennt den Arbeitsspeicher mit
1024MB aber er schreibt wieder den falschen Prozessor.
Ich also im BIOS wieder auf 133/133 aumgestellt, neustart- juhu
Erkennt Prozessor richtig, erkennt Arbeitsspeicher richtig - beginnnt
zu arbeiten und zeigt auf einmal die Auswahlstartseite von Windows-
"abgesicherter Modus - letzte bekannte Konfig - etc."

Egal was ich auswähle, der PC beginnt einen neustart und hängt sich an
der selben stelle immer wieder auf.

Gut, ich wieder einen RAM raus und siehe da, PC erkennt 512 MB, erkennt
Prozessor richtig und Windows läuft.

Bitte was kann ich umstellen, damit das Ding auf mit 1024MB Läuft?

Danke
Andreas

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wechsle mal das RAM, also das, mit dem es funktioniert mit dem anderen.
Das andere lässt du drausen.
Wenn es dann nicht funktioniert, würde ich auf ein totes RAM tippen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch den Prozessor gewechselt? Wenn ja hat ein window ein 
Problem wenn man von "Standard PC" auf "ACPI-Komformen PC" wechselt. 
Wenn du nur den Speicher gewechselt hast dann ist das windows egal.

Lade dir mal ein Speicher test von http://www.memtest.org/ runter. 
Sollte man bei jedem Seicherwechsel tun.

Autor: Dennis Zolk (Firma: School) (dixidoener)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch ma die beiden Speicher zu Tauschen mein Pc hatte das Selbe 
Problem mit einem 1 Gig und nem 2 Gig

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Mainboard unterstützt 3 RAM-Module mit PC200 & PC266 oder
2 RAM-Module PC333.

Wenn Du also 3 Module steckst mußt Du den RAM-Takt auf 133 MHz manuell 
einstellen. Ist der Takt höher entstehen Probleme.

Bei diesen Boards mit dem SIS-Chipsatz ist aus Stabilitätsgründen immer 
der CPU- und der RAM-Takt auf die selbe Höhe (bei Dir also 133 MHz) 
einzustellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.