www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR`S programmieren OpenSUSE


Autor: Matthias Laubnitz (mcl024)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich habe seit kurzem OpenSUSE 11.1 auf meinem Rechner installiert. Ich 
bin absoluter Neuling was Linux angeht. Nun möchte ich meine AVR`s mit 
diesem Rechner programmieren. Meine Frage ist nun wie? Welches ist die 
beste und einfachste Möglichkeit dieses zu tun.

Schonmal vielen Dank für die Hilfe

Gruss mcl024

Autor: ajax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möglicherweise mit Kontrollerlab.

Gruß,
ajax

Autor: Matthias Laubnitz (mcl024)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist Kontrollerlab?

Autor: G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DIE Frage ist überflüssig. Die einfache Eingabe des Wortes bei deiner 
bevorzugten Suchmaschine beantwortet sie.

Außerdem solltest du dich vielleicht lieber mal mit Linux vertraut 
machen

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avrdude
avr-gcc
mehr braucht man nicht

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich auch gerade zufällig am Basteln mit dem bin. Bei YaST-->Software 
installieren. Such da nach gcc. Bisschen in der erscheinenden Liste 
suchen. Da findest du schon mal den Eintrag avr-gcc.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zusatz: Sogar avrdude ist bei den Programmen gelistet :-)

Autor: G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Suche nach AVR ist einfacher und man findet mehr zum Thema AVR

Autor: Matthias Laubnitz (mcl024)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal danke für die Antworten. Das mit YAST habe ich schon gemacht. 
Habe AVR-GCC, AVR-DUDE, AVR-LIB installiert. Nur jetzt weiss ich nicht 
weiter. Sorry aber bin echt noch ziemlich unerfahren mit Linux.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Da ich auch gerade zufällig am Basteln mit dem bin. Bei YaST-->Software
> installieren. Such da nach gcc. Bisschen in der erscheinenden Liste
> suchen. Da findest du schon mal den Eintrag avr-gcc.

Wie aktuell und wie gut gepatcht sind die denn?  Meine Erfahrung ist,
dass die alle eher etwas veraltet sind.  Der zitierte Buildscript
von Bingo600 baut dagegen eine relativ aktuelle und gepatchte Toolchain.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Lobitz wrote:
> Nur jetzt weiss ich nicht
> weiter.

Programm schreiben, compilieren, download.  So wie mit jedem anderen
Compiler auch...

Autor: iXware (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörg,

der Thread ist zwar schon ein Monat alt, aber scheinbar hast Du noch 
keine Antwort erhalten. Da ich gerade auf den Thrad gestoßen bin 
antworte ich mal.

cross-avr-binutils-2.19-9.1
avr-libc-1.6.1-1.15
avrdude-5.5-111.33
uisp-20050207suse-76.81
cross-avr-gcc-4.1.3_20080612-26.5
cross-avr-gcc-4.3.3_20081022-9.3

nicht in der Distri ist:
kontrollerlab-beta1-0.8.0-5.21

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.