www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Filter (Sallen-Key) schwingt


Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sg. Forumsmitglieder und -innen,

Ich brauche einen Filter, der die 50 Hertz Störungen vom Netz 
(eingestreut, Schaltung ist galvanisch vom Netz getrennt) rausfiltern 
soll, gleichzeitig den DC Anteil verstärken.

Ich dachte dabei einen Sallen-Key Filter. Grenzfrequenz niedrig (10Hz).

Berechnen kann ich den Filter leider nur theoretisch. (Siehe Anhang)

Hab die Schaltung aufgebaut, jetzt schwingt sie mit ca. 5Hz. Kann man 
die Schaltung anders dimensionierten, damit sie funktioniert?

Ist es überhaupt möglich den Filter mit einem OPV zu realisieren, oder 
brauch ich da 2. Stufen, 1. Verstärkt, 2. Filtert?

MfG
J.K

Autor: J. K. (rooot)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bild vergessen :-(

Autor: Gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohne Garantie:

versuchmal 10pF zwischen Ausgang und invert. Eingang

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der TL081 ist eigentlich ein relativ gutmütiger OPV. Da Du selbst 
angibst, daß Du nicht allzu viel Ahnung von Schaltungstechnik hast, 
würde ich zunächst auf einen Fehler in der Spannungsversorgung tippen.

- Benutzt Du einen Linearregler für die Spannungsversorgung (z. B. 7812,
  7912) jeweils mit 100nF||100µF an Ein- und Ausgängen in unmittelbarer
  Nähe des 7805/7905?    (empfehlenswert)
- Benutzt Du zusätzlich 100nF in unmittelbarer Nähe des OPV?
  (empfehlenswert)
- Ist der OPV kapazitiv belastet? (nicht empfehlenswert)


Wenn Du ein ordentliches Notchfilter haben willst, schau auch mal hier 
nach:
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaere...



Gruß,
  Michael

Autor: Anna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine kleinere Verstärkung nehmen.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Verstärkung mit R3,R4 ist zu hoch . Bei grösser 3 schwingt die 
Schaltung. Also Verstärkung = 1 setzen dann die Bauteile nach der 
Grenzfrequenz und der Filtercharakteristik auswählen und mit einem 2. OP 
die Verstärkung machen.

Gruss Helmi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.