www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Ein Rechner für Netbeans


Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie muss eigentlich ein Rechner aussehen, auf dem Netbeans 6.5 schnell 
läuft? Da ich im Moment wieder mal Lust habe, am AVR-Burn-O-Mat zu 
programmieren, habe ich mir einen neuen Rechner gekauft. Auf meinem 
alten Rechner (1.4GHz/512MB RAM) war Netbeans praktisch unbenutzbar. 
Teilweise ging 10s nichts mehr, weil im Hintergrund der Sourcecode 
gescannt wurde. Also hab ich mir einen Athlon 64 X2 5000+ mit 4GB RAM 
gekauft. Die beiden Kerne laufen mit 2.6GHz und Netbeans ist jetzt 
wieder benutzbar. Allerdings richtig schnell ist es immer noch nicht. 
D.h. das Umschalten z.B. zwischen Sourcecodeansicht und GUI Designer 
dauert etwa 1.5s. Ich weiß, das ist nicht so tragisch und ich kann gut 
damit leben, vor allem weil es bestimmt 10x schneller ist als bei meinem 
alten Rechner, aber um mal fix umzuschalten ist es eben doch relativ 
lang. Naja, ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, das irgendwann 
die Zeit kommt, wo es Rechner gibt, auf denen Netbeans wirklich schnell 
läuft. ;-)
Ansonsten ist Netbeans aber schon eine ziemlich geniale 
Entwicklungsumgebung.

Autor: 123Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ansonsten ist Netbeans aber schon eine ziemlich geniale
> Entwicklungsumgebung.

Kenne mich jetzt nicht mit Netbeans aus, aber wenn das ein derarbeiter 
Ressourvenfresser ist, dann fände ich das eher subgenial ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.