www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rs232 Schnittstelle vom PC zeitweise überbrücken


Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen zusammen,

Ich möchte gerne die RxD und TxD Leitung vom PC zeitweise überbrücken. 
Und zwar immer dann, wenn der PC aus ist. Der PC bekommmt normal Daten 
von einem AT8 gesendet, welcher er dann verarbeitet und dann an einen 
AT644 sendet. Wenn der PC aus ist, sollen die Daten vom AT8 direkt 
weiter an den AT644. Das Probleme ist dass der PC, sobald er 
hochgefahren ist, einen Befehl an den AT644 sendet aber wenn die 
Leitungen überbrückt sind, bekommt der AT644 den Befehl nicht. Im Moment 
brücke ich die Leitungen einfach mit einem Relais. Nun habe ich überlegt 
ob ich nicht einen hochohmigen Widerstand (10kOhm) nehmen kann um RxD 
und TxD zu verbinden. Dann sollte ich doch trotzdem senden können oder? 
ODer gibt es da eine bessere Lösung?

Autor: Mitbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde das ganze automatisch machen.
Einfach ein geeignetes Reed-Relais (Öffner) über RxD und TxD anschließen 
und die Spule vom PS/2 oder USB - Port aus ansteuern. Rechner an --> 
Relaus offen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nutze doch die anderen Signalleitung die dafür da sind.
Nimm der RTS Signal wenn das 0 (oder halt 1) ist dann schalte das 
Relais.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt an die anderen Leitungen hab ich gar nicht mehr gedacht. Das ist 
ne gute Idee. Werd ich gleich nachher mal ausprobieren. Können die denn 
direkt nen Relais schalten oder sollte ich das über nen Transistor 
laufen lassen?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kommt auf der Relais an, mehr als 5mA würde ich der RS232 nicht 
zutrauen.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja gut dann schalte ich das einfach über nen Transitor hab ich eh schon 
dran=). Werd ich gleich nachher mal ausprobieren

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hat alles bestens geklappt vielen dank für die Hilfe=)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.