www.mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Welches Modul hat mein Zahnrad?


Autor: Theo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe hier ein Zahnrad mit folgenden Daten vorliegen:

Durchmesser(Zahnspitze-Zahnspitze): 41mm

Durchmesser(Zahntal-Zahntal): 37mm

Zahnzahl = 40

Abstand benachbarter Zahnspitzen ca. 3mm

Zahnspitze-Zahnspitze bedeutet jew. Abstand der beiden 
gegenüberliegenden Zahnspitzen, also quasi der Durchmesser (bei 
Zahntal-Zahntal das selbe).

Kann jemand sagen, welches Modul hier vorliegt?


Bei Wikipedia habe ich folgendes gefunden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Modul_(Technik)

m = d / z

wobei
m= Modul
d= Teilkreis-Durchmesser d (in mm)
z = Zähnezahl

Jetzt fragt sich nur, was mit Teilkreis-Durchmesser gemeint ist???

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Der Teilkreisdurchmesser ist quasi der Mittelwert von Außendurchmesser 
(Zahnspitze - Zahnspitze) und Innendurchmesser (Zahntal - Zahntal). 
Lässt sich übrigens anhand des allgemeinen Wikipedia-Artikel zum Thema 
"Zahnrad" ablesen...

Autor: Theo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, danke für die info, ich schau noch mal in den artikel!

Autor: Modul (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
ICH HABE DEIN ZAHNRAD!
WENN DU ES MIT ALLEN ZÄHNEN WIEDERSEHEN WILLST, MUSST DU ZAHLEN!

Autor: Theo (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
das musst du erst mal beweisen!

welches modul hat denn das dir vorliegende zahnrad???

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte:
"Welche_n_ Modul".

Es heißt der Modul (betont auf 'o'), wenn von Zahnrädern die Rede ist.

Eine kleine Baugruppe oder ähnliches hingegen wird das Modul genannt 
(betont auf 'u') und ist was völlig anderes.

Autor: Sinusgeek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus:

Danke, wieder was gelernt...

@Theo:

Dein Rad hat Modul 1.

Der Zahnabstand beträgt ungekrümmt (also bei der Zahnstange) Pi mm.

Ein Zahnrad mit Modul 1 hat 1 Zahn pro mm Teilkreisdurchmesser.

Vom Teilkreisdurchmesser aus gesehen ist das Zahntal etwas tiefer als 
die Zahnspitze hoch ist, damit wird Klemmen durch Berührung vermieden.

Der Teilkreisdurchmesser ist der wirksame Durchmesser (vergleichbar mit 
Reibrädern) und wird auch zur Bestimmung des Wellenabstandes 
herangezogen.

Bei Wikipedia oder Google habe ich nicht nachgesehen, das sind noch 
Fakten, die ich mir vor 50 Jahren mal angeeignet hatte, als ich Vaters 
altes "Friedrich-Tabellenbuch Metall" okkupiert hatte. ;-)

~

Autor: Blackbird (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dk = (z + 2) * m

dk: Kopfkreisdurchmesser (in mm)
z: Zähnezahl
m: Modul

m = dk / (z + 2)

gilt für Evolventen-Verzahhnung.


Blackbird

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Der Teilkreisdurchmesser ist quasi der Mittelwert ...

Der Teilkreisdurchmesser ist - wenn ich mich richtig erinnere - der 
Durchmesser des Kreises, wo die Zähne das Nachbarzahnrad berühren. Je 
nach Zahnform ist das eher aussen oder eher innen am Zahn.

Aber für "normale" Zähne wird es in der Nähe des Mittelwerts sein.

Autor: Poo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Sollte für eine Emco Drehbank Maximat Standard Baufahr um die 1960 herum 
ein Wechselrad (Zahnrad) mit 40 Zähnen haben.
Vielleicht weiß wer bescheid.


MFG

Bruckner Franz

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War das jetzt eine Frage?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da die chinesischen Maschinen oft Replikate sind, schau mal hier
http://www.rc-machines.com/de/maschinen/zahnraeder
Aber auch Emco kann oft noch liefern, ist ja nicht jede Drehmaschine 
komplett inkompatibel zur alten
http://www.emco.or.at/index.php?option=com_docman&...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.