www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Unbekannte Symbole


Autor: Marc (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe hier einen Schaltplan aus der DDR von ca. 1980.

Mir sind dabei die Relaiskontakte A und B unklar? Welcher ist Öffner 
bzw. Schließer? Ich kanns mir leider auch nicht aus der Funktion 
herleiten (ich dreh mich da im Kreis).

PS: Der Plan im Anhang ist natürlich nur ein Beispiel

Danke!

Autor: Kreisdreher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tauchen A und B(mehrmals) noch wo anders auf?
Wenn ja, dann sind es einfach nur Abzweige nach der Sicherung.

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein das sind schon Kontakte. Die tragen auch die Bezeichnungen der 
Relais. Ich weiß eben nur nicht ob Ö oder S :-(

Autor: Kreisdreher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher wurde schnell gesagt: die DDR ist rückständig.
Dieses Beispiel zeigt jedoch, daß noch kein Wessi dieses Geheimnis der 
Kontaktverschlüsselung lüften konnte.
Ich habe nichts Ähnliches im E-Technik-Buch finden können, das ist eine 
spezielle Darstellung, um nicht zu sagen unüblich oder normenfremd.

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc wrote:
> PS: Der Plan im Anhang ist natürlich nur ein Beispiel

Kannst du nicht mal den Original -Plan oder zumindest einen größeren 
Ausschnitt scannen ?

Autor: Ich (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Üblicherweise stand auf den Schaltplänen ein Hinweis zur Schalter-/ 
Relaiskontaktstellung.

Autor: Ganymed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, keine Panik

Das Ganze hat natürlich nichts mit
Rückständigkeit oder der DDR zu tun.

Der Schaltplan ist aus einem Weichen-
oder Signalstellwerk der Deutschen Bahn
oder der alten Reichsbahn.
Hier wurden die Kontakte immer schon so gezeichnet
und entsprechen voll und ganz der Norm für Bahnbetriebe.

Der Strich, der nur links an die Leitung führt,
(hier Kontakt A) ist ein Öffner (NC).
Er unterbricht den Stromkreis ja im Ruhezustand nicht.

Der Strich, der die Leitung kreuzt,
(hier Kontakt B) ist ein Schließer (NO).
Er unterbricht den Stromkreis ja im Ruhezustand.

Merke: Unterbrechung = Strich durch.

Einfacher und Sauberer kann man Stromlaufpläne
nicht Darstellen. Oder?

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Bahn hat schon mächtig ein Rad ab....



...was mit den ICE gern öfter mal bewiesen wird.

Autor: Kreisdreher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ganymed,

bist du selbst ein Bahner?

Welch einen Bezug gibt es, damit man sich das merken kann?

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Der Schaltplan ist aus einem Weichen-
oder Signalstellwerk der Deutschen Bahn
oder der alten Reichsbahn."

Jawohl! :-)

Damit wäre das eindeutig geklärt! Kennst du Links im Netz mit solchen 
Schaltplänen? Würde mich sehr interessieren.

Danke!

Autor: Ganymed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kreisdreher wrote:
>bist du selbst ein Bahner?

Nein, aber ich habe einen Bekannten
bei einem Signalwerk der Bahn.

>Welch einen Bezug gibt es, damit man sich das merken kann?
Lies doch einfach mal aufmerksam meinen Beitrag!
Eine Eselsbrücke hab ich doch gegeben.

Diese Art der Schaltpläne ist aus den alten
mechanischen Verriegelungen abgeleitet worden.
Vor ewigen Zeiten natürlich.


Marc wrote:
>Kennst du Links im Netz mit solchen
>Schaltplänen?

Nein, leider nicht.


Frank L. wrote:
Nur sch...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.