www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Altera Cyclone III clock - spannung?


Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich frag mich grad ob ich doof bin oder ob Altera so beschissen 
dokumentiert.
(528 seiten "Handbuch" in den noch nicht mal die Pinouts drinsind ist 
irgendwie arm)

Kann mir bitte jemand sagen mit welcher Spannung ich den Clock input 
fuettern muss? Clk0 die anderen sind auf GND genagelt. Plan ist also 
einen single ended clock input zunehmen anstatt einem differential (ich 
ging mal davon aus das das geht?).

2.5 (wie die PLL)  oder 3.3V (bei mir die I/0 spannung).

Man kann ja gegen Xilinx und ISE EDK und konsorten wettern wie man will 
aber Xilinx hat definitiv die bessere device documentation. Dafuer hat 
Altera halt Quartus II was mal quick & easy anzuwenden ist ohne sich 
lang einarbeiten zu muessen.

Genug gemotzt.... irgendjemand ne Loesung fuer mein Problem?

Gruese
  Tobi

Autor: Roger Steiner (edge)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eingangspannung von clock inputs sind abhaengig von VCCIO der jeweiligen 
I/O Bank. Im Pin-Planner oder "Fitter Report -> Input Pins" siehst du in 
welcher Bank sich dein clock input befindet und welcher I/O Standard 
dort festgelegt ist.

Cheers, Roger

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi - danke das ist ne grosse hilfe.

Bei mir liegt der Clock auf Bank 1 und die wird des JTAGs wegen sowieso 
mit 3.3V gepowered also von daher keine Probleme mit den 3.3V die aus 
meinem Oszillator kommen :).

Noch ne Frage :

Beim JTAG - wir haben hier einen MasterBlaster rumfliegen

Laut Handbuch

http://www.altera.com/literature/hb/cyc3/cyclone3_...

Seite 271 steht da das der output des Masterblasters zu VCCA passen muss 
- sprich 2.5 V (note 3)

Allerdings steht dann in note 6 das Pin 4 auch 2.5 volt sein muss (VCCA 
in der Zeichnung) jedoch kann der Masterblaster nur bis 3.3 V runter.


Sehe ich das also richtig das ich fuer meine config Pin 4 auf 3.3 V 
nageln muss und pin 6 auf 2.5V damit der Masterblaster die 
referenzspannung hat?

Tobi

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag - ist doch ein Byteblaster - macht es aber kein stueck besser..

Autor: Igor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobi,
> Sehe ich das also richtig das ich fuer meine config Pin 4 auf 3.3 V
nageln muss und pin 6 auf 2.5V damit der Masterblaster die
referenzspannung hat?
Ich sehe das ebenso wie Du. Wenn Du das E144 Gehaeuse verwenden willst, 
beachte bitte noch Folgendes: The E144 package has an exposed pad at the 
bottom of package. This explosed pad is a ground pad that must be 
connected to the ground plane on your PCB.
Sonst funkzt das Ding nicht.
LG

Autor: Jörn Kaipf (joern)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi wrote:

> Bei mir liegt der Clock auf Bank 1 und die wird des JTAGs wegen sowieso
> mit 3.3V gepowered also von daher keine Probleme mit den 3.3V die aus
> meinem Oszillator kommen :).

Wenn du mit 3V3 auf deine JTAG Pins gehst, kann es sein, dass das JTAG 
Interface die längste Zeit ein JTAG Interface gewesen ist. Die Pins 
dürfen maximal mit 2.5V angesteuert werden....

Gruß Jörn

Autor: Igor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörn Kaipf wrote:
> Wenn du mit 3V3 auf deine JTAG Pins gehst,

Nein, Tobi geht gerade mit 2.5V auf seine JTAG Pins.
LG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.