www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platinenhersteller für Prototypen/Kleinstserie


Autor: guest110 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen,

Ich suche einen wirklich günstigen Platinenhersteller der ebenfalls 
bestückt. Günstig deshalb da ich noch Student bin, der Hersteller kann 
sich auch ruhig in Asien befinden, also wenn wer einen Tipp für mich 
hätte, wäre ich sehr dankbar.

Platine sieht in etwa so aus: 40x50mm, wird bestückt mit ein paar ICs, 
Widerständen, Kondensatoren, etc.

mfg

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wirklich günstig - aber dann bestücken lassen??
Platinenhersteller

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und 40x50 mm², also komplett unter der typischen Mindestmenge von
1 dm², weil sich unterhalb dessen die Eirichtkosten nicht lohnen --
von einem Versand von Asien hierher ganz zu schweigen.

Autor: guest110 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja auf die Mindestmenge von 1dm², komme ich auf alle Fälle da ich ja 
nicht nur eine Platine fertigen lassen würde. Ja kann auch etwas teurer 
sein das Ganze :-P
Seis drum selbst samt Transportkosten, ist es noch immer teilweise 
billiger in Asien zu fertigen. Über die Qualität kann man natürlich 
immer streiten.

mfg

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um etwas mehr Rat zu bekommen, müsstest du uns vielleicht noch 
mitteilen, wieviele Prints du bestücken lassen willst, welche 
Anforderungen gestellt sind (RoHS oder nicht, welche Bauteilgrössen, 
wieviele Lagen hat die LP, etc.)
Sonst klingt das nach: "Ich möchte mir eine HiFi-Anlage kaufen. Ist das 
besser vom Blödmarkt oder oder vom Fachhändler um die Ecke"?

Eine Frage, auf die dir niemand die gewünschte Antwort geben kann!

Gruss
rayelec

Autor: Uwe Wensauer (dk1kq)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Frage doch einmal bei info(at)schoch-elektronik.de nach.
(keine Schleichwerbung, nur gute Erfahrung)
Wenn Du nicht mit dem Bestücken klar kommst, dann helfe ich gerne, 
machte das auch bisher für andere Studenten.

Gruß Uwe

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> machte das auch bisher für andere Studenten.
und dabei läufts dir nicht kalt den rücken runter?

Autor: ViRus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

"VI&RUS International" ist einer der führenden Hersteller von 
Prototypleiterplatten in Bulgarien. Aufgrund unserer mehr als 15 Jahre 
Erfahrung in der Fertigung von Prototypleiterplatten bieten wir hohe 
Qualität und kurze Produktionszeiten. Durch unsere komplette 
Dienstleistungsliste erfüllen wir alle Anforderungen unserer Kunden

www.vrint-pcb.com

Mfg
ViRus team

Autor: uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war das Projekt


http://www.ansolas.de/wensauer/phoenix.pdf


Marc Wensauer, B.Sc.
Student of Master Program at the University of Applied Sciences Bremen, 
Digital Media

Gruß Uwe

Autor: Default User (shyguy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ ViRus

Das Ganze sieht auf den ersten Blick ja nicht uninteressant aus, aber 
wenn's dann ins Details geht...

Bohrer unter 0.6mm +10%
 Dann kostet SMD i.d.R. also 10% Aufschlag

Bezahlung nur via T/T
 Kostet mich pro Überweisung ~30€

Bezahlung via Western Union
 Kostet mich pro Anweisung ~22€ und ich muss extra in die Stadt fahren

Wenn die Versandkosten nicht durch die Decke geht und Kreditkarte 
akzeptiert werden würde, könnte man das ja mal drüber nachdenken - trotz 
der 0.6er Bohrer - aber so fallen mir aus dem Stand diverse bessere 
Alternativen ein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.