www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrofon für Wummer-Geräusche


Autor: Simo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich suche einen Mikrofon, der den Druckschwankungen (max. 125 dB) im 
Farzeug erfassen kann ... hat jemand einen Vorschlag?

danke im Voraus

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Mikrofon, es ist sächlich.
Außerdem ist Dezibel weder eine Einheit für 'Druck' noch für 
'Lautstärke'.

Sonst vielleicht nen Differenzdrucksensor...? Oder normales Mikro mit 
reichlich Futter davor, da gibts Dämpferstücke, meinethalben mit -6 oder 
-10 dB.

Autor: Simo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sven P.

ich will Druckschwankung messen:

20.log(Pmax/p0)= 125dB

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So kommts hin -- hab dir wohl 'unbewusst' was unterstellt :-)

Dann wirklich: Differenzdrucksensor (falls schnell genug) oder 
Messmikrofon mit Dämpfer.

Autor: Simo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du vielleicht eine Idee was für einen Mikro kann man verwenden?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt ganz auf deinen Geldbeutel an -- Hauptsache referenztauglich.
Behringer hat da paar günstige bis billige, Earth paar sauteure :-)

Such mal bei Thomann nach 'Messmikro' und studier die Datenblätter.
Sonst ist http://www.microphone-data.com/ immer noch einen Blick wert.

Autor: Simo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke ... du meinst mit referenztauglich: 20µP in dem Fall ?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht unbedingt, auf das Bisschen kommts bei 125dB Differenz auch nicht 
mehr an...
Referenztauglich i.S.v. definiertem Ausgangspegel, sonst hast du ja nix 
zum Rechnen.

Autor: Simo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Hinweis...
ich will den Mikrofon an ein µController anschlissen um das Signal zu 
bewerten...davor muss ich:
1. das Signal filtern: die Rauschen unterdrücken und dannach
2. das Signal verstärken.
die Frage lautet:

was für ein IC soll ich am besten für 1. und 2. ?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim von Dir geplanten Schallpegel kannst Du auf eine 
Rauschunterdrückung verzichten, da das "Nutz"-Signal ganz erheblich über 
dem Rauschpegel liegt. Eine Signalverstärkung kann man beispielsweise 
mit einem OpAmp (Operationsverstärker) durchführen.
Der µA741 dürfte für die Krawallmessanwendung auch schon ausreichend 
rauscharm sein ...

Autor: Simo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo liegt ca. der Rauschpegel ?

Autor: Simo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus t. Firefly
ich habe einen Mikro von der Firma Primo gefunden (Siehe Datasheet)

http://www.primocorp.co.jp/product/PDF/EM156S5A.pdf
leider habe ich 2 PKT nicht verstanden:
1.  Sensitivity:  -41dB + 3 dB at 1KHz   ...bedeutet 125dB wird nicht 
von dem Mikro erfasst?
2. (0dB =1V/Pa) was das bedeutet?

DAnke für Ihre Hilfe

Autor: Simo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum Pkt 1. bedeutet das dass:

125dB=20.log(P/20µPa)
--> P= 35,5Pa d.h der Druck 35,5 Pa wird nicht von dem Mikro 
erfasst...habe ich das richtig verstanden?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Empfindlichkeit_(Technik)

Ganz unten steht ein Link - der dürfte dich interessieren.

Autor: Simo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir jemand die Frage beantworten :-)? das wäre nett

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine PVDF-Folie kann das vom Dynamikbereich her problemlos.


Gruß -
Abdul

Autor: Simo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Abdul,

können Sie Bitte :
"Eine PVDF-Folie kann das vom Dynamikbereich her problemlos"
etwas klar machen !

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem Ausrufezeichen und den Ton kann ich rein gar nichts!

Wenn du zu faul bist selbst nach solchen Folien zu suchen, dann mußt du 
eben jemanden beauftragen.


Gegen Geld habe ich immer Zeit ;-)



Gruß -
Abdul

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.