www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IrDA Receive


Autor: Aspire (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

vor einiger Zeit hab ich mich mit dem Thema Irda Transmition auseinander 
gesetzt. Allerdings hatte ich damals nicht ausreichend dokumentiert. Das 
will ich jetzt nachholen. Damals habe ich einen Cortex M3 von STM 
verwendet. Hat auch alles wunderbar geklappt. Allerdings war das 
Datenblatt nicht so ausführlich. Ich meiner Doku will ich etwas genauer 
auf das Empfangen der Impulse eingehen. Google ist da keine große Hilfe.
Ich erinner mich nur noch dunkel daran, dass Rx mit dem 16- fachen der 
Baudrate abgetastet wird und 2 von 3 Abtastwerten dann duch 
Mehrheitsentscheid das übertragene Zeichen ergeben. Weiß jemand genauer 
die der Empfangsmechnismuss funktioniert?
Damals hatte ich das in einem Datenblatt von Atmel nachgelesen, 
allerding habe ich werder die pdf wiedergefunden, noch weiß ich nicht 
mehr bei welchem Core das so ausführlich dokumentiert war.
Bitte dringend um Hilfe!!!

Autor: ROFL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.