www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Frage zu USB


Autor: Heinrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe folgende Frage: Kann ich feststellen, ob jemand via USB von 
meinem PC runtergeladen hat? Bietet Windows XP diese Möglichkeit? Ich 
habe nämlich den Verdacht, dass ein Kollege von mir lokale Daten (nicht 
auf einem Netzlaufwerk) runtergezogen hat, und ich würde hier gerne 
Gewissheit haben.

lg,

Heinrich

Autor: KellerKollege (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl.

1.) Kollegen fragen
2.) in der Registrie nach seinem USB-Stick suchen
3.) im Messagelog evtl.
4.) ins Temp Verz. wechseln und dann einfügen, da sollten noch die alten 
selektierten Dateien drin sein

Autor: Itisnotabugitisafeature (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in der registry wird in jedem fall sein usb-stick gespeichert aber was 
auch geht, ist der reiter "letzter zugriff". wenn es mengenmässig grosse 
daten waren kannst du ihn damit recht eindeutig festnageln.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ist der reiter "letzter zugriff". wenn es mengenmässig grosse
>daten waren kannst du ihn damit recht eindeutig festnageln.
Imho stehen da nur Dateien drin welche auch geöffnet wurden. 
Kopiervorgänge gehören nicht dazu.
Es gibt extra Dateisystem logger, die jeden Zugriff auf die Datenträger 
überwachen. Sowas muss natürlich vorher installiert sein. Deswegen ist 
es bei uns in der Firma vorgeschrieben den Rechner zu sperren wenn man 
nicht dransitzt. Sicherlich keine 100% sichere Lösung, aber immer noch 
besser als gar nicht.

Autor: Itisnotabugitisafeature (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Imho stehen da nur Dateien drin welche auch geöffnet wurden.
>Kopiervorgänge gehören nicht dazu.
Was glaubst du wohl was ein Kopiervorgang macht? Die gehören sehr wohl 
dazu.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei mir ändert sich das beim Kopieren nicht, gerade nochmal 
getestet.
Oder meinst du ein anderes "letzter Zugriff"?
Klar öffnet ein Kopieren auch die Datei, aber eben etwas anders als ein 
Doppelklick.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bein meinem XP wird auch bei einer Kopieraktion der letzte Zugriff auf 
die aktuelle Zeit gesetzt.

Autor: Itisnotabugitisafeature (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also bei mir ändert sich das beim Kopieren nicht, gerade nochmal
>getestet.
Unter Windows wird nur wohl nur der/die punktierte/n (markierte) Ordner 
bzw. Dateie(n) geändert. Wenn du also einen Ordner ziehst, so werden 
darunter liegende Ordner und Dateien nicht gekennzeichnet. Das ist so 
eigentlich nicht korrekt aber halt typisch Windows. Gekennzeichent wird 
also nur das, was markiert ist. Trotzdem lässt sich das noch auswerten, 
solange man keine Schreibzugriffe in das Verzeichnis startet.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Trotzdem lässt sich das noch auswerten,
>solange man keine Schreibzugriffe in das Verzeichnis startet.
Und der letzte Zugriff von einem, im Hintergrund laufenden Virenscanner 
nicht verfälscht wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.