www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Zur Technik eines low cost 863MHz Funkkopfhörers


Autor: Klaus H. (gpsklaus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wer sich für das Innenleben eines handelsüblichen, für weniger als Euro 
15 erhältlichen 863MHz-Funkkopfhörers interessiert, der sollte einmal 
meine folgende Seite aufrufen:
http://www.kh-gps.de/fukh.htm

Klaus

Autor: Michael M. (Firma: DO7TLA) (do7tla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus
Ich hab vor ein Paar Tagen bei Ebay 2 Defekte Funkkopfhörer ersteigert.
Diese sind von Tevion (Aldi) und haben den gleichen Aufbau wie der auf 
deiner Webseite.
Bei denen scheinen beide Sender Defekt zu sein, die Kopfhörer an sich 
funktionieren.

Ich hab mal ein Tuner im Kopfhörer geöffnet und geschaut was dort so an 
ICs verbaut sind.
Zu einen ist das TA2111F und RFMD0322.
Der Tuner wird über die 3 Quarze angesteuert.
Die Audioausgabe erfolgt ebenfalls im Tuner.
Die Pinbelegung des Tuners ist wie Folgt:

1 VCC
2 R (Audio Out)
3 L (Audio Out)
4 RSSI
5 ST
Gegenüber oben:
6 VCO (Geht zu den Quarzen)
7 RF (Antenne)
Gehäuse ist GND.

Wenn man den Pin 5 auf GND legt dann ist der Empfänger auf Mono 
geschaltet.

Wenn man auf der Empfängerplatine (Abb.4) bei dem IC die Pins 8 und 9 
Brückt dann kann man mit der Scan Taste die Kanäle Manuel durchschalten.
Die Grüne LED Leuchtet dann in diesen Fall auch wenn kein Signal 
anliegt.


Zu dem Sender kann ich noch nicht viel sagen.
Ich werde wenn ich zeit habe mal das Blechgehäuse vom Sender öffnen und 
schauen was da so an ICs verbaut sind.

Außen auf der Platine sind BA1404 und EM78P156ELP (EMC)

Autor: Michael M. (Firma: DO7TLA) (do7tla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier nun der Nachtrag zu dem Sender.
Auf der Unterseite des Senders ist ein TSA5520T und ein 4Mhz Quarz 
verbaut.

Pinbelegung des Senders (Kontakte unten und von links nach rechts):

1. In (MPX Audio in)
2. +8V (vom Spannungsregler)
3. SDA
4. SCL
5. GND
6. Out (Antenne)

Der BA1404 ist ein Stereocoder.
Diesen könnte man auch für andere Sender Verwenden.
EM78P156ELP ist ein 8Bit Mikrocontroller und steuert den Sender via I2C 
Bus an.

Funktion der Potis:

VR1 MPX Pilot
VR2 Audio L Pegel
VR3 Audio R Pegel

Nachtrag zu den Quarzfrequenzen des Empfängers:

Q1 13,325469 MHz
Q2 13,333281 MHz
Q3 13,341094 MHz

Die Datenblätter zu den ICs sind alle im Netz zu finden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.