www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platine ätzen


Autor: D.Michaelis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich möchte ein Projekt umsetzen, daß ich mit der C-Control schon
realisiert habe. Da jetzt noch einige andere Dinge dazukommenist die
c-control zu klein.Somit  bin ich auf die Atmels umgestiegen und lerne
gerade fleißig c Programmierung. Da werde ich aber auch noch ein wenig
für brauchen.
Da meine Zeit in den nächsten Monaten äußerst begrenzt ist fehlt mir
eben diese um mich erst in Layoutprogramme (hab´s schon mit Eagle
probiert aber genervt wieder aufgegeben) einzuarbeiten.

Deshalb die Frage: Wer kann mir einen auf dem Papier gezeichneten
Schaltplan korrigieren ggfls. diskutieren / verbessern und mir dann die
entsprechende Platine ätzen (bin kein Elektronikexperte, hab nur
gesundes Halbwissen) und evtl. 2 kleine programmierprobleme lösen.
Den Rest der Progammierung schaffe ich dann hoffentlich irgendwan
selber.

Vielleicht mal ein paar Details:
1. Platine: 3 Sauerstoffsensoren werden über 3 24 BIT AD Wandler mit
jeweils 3 Eingängen ausgelesen. Jeder AD Wandler wird wiederum an einen
AT908515 angeschlossen.
Außerdem kommen auf diese Platine noch 3 Drucksensoren die seriell von
den Prozessoren ausgelesen werden sollen.
Und natürlich die Stromversorgung

2. Platine AT90s8515 mit Sockel und 16x2 LCD Display und 2 Hallsensoren
(dienen als Schalter)

Die Bauteile liegen alle schon in meiner Schublade, wollen aber alleine
nicht auf die Platine (komisch !!!!)

Das ganze soll natürlich icht kostenlos passieren, wenn es trotzdem
jemand ohne Entgeld machen will darf er das natürlich auch.

Also bei Interesse bitte melden. Dann kommen noch mehr Details und der
Schaltplan / Konzept.

Danke
Dirk

Autor: Christian Blümchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
24 Bit! Dir ist klar, dass Du damit eine Genauigkeit von 16 Millionen,
also 7,5 Stellen erreichst? Also eine Genauigkeit, die Du mit deinem
Schaltungsaufbau wahrscheinlich nicht erreichst?

Aber Interesse habe ich schon.

Autor: martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kenne da eine Firma in österreich da kannst du nen Prototypen fertigen
lassen (ist nicht teuer).

Bestücken kannst sie dann ja selber. Wenn SMT drauf ist können die das
auch machen !

http://www.elektronik-design.co.at

lg.martin

Autor: Kleiner Tip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch ein Tip:
Wenn Ihr dann das Platinenlayout doch mit Eagle oder Target entworfen
habt, dann schickt das File einfach zu

 www.pcb-marketing.com

dort kriegt Ihr 2 Stück Europakarten für zusammen nur 60 Euro ,
doppelseitig durchkontaktiert mit 2x Lötstop und 1x Bestückungsdruck
usw...

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm...

Also ich hab bei den 24bit auch gleich gedacht "wozu eigentlich so
genau?" - aber egal, du hast sie nun mal also verbauen.
Aber wozu du 4 8515er dazu verbraten willst ist mir nicht ganz klar.
Das Ding hat 4 volle 8bit Ports! Die ADCs werden doch sicher seriell
ausgelesen oder maximal mit 8bit? Dann noch die Drucksensoren jeweils
nur maximal 2 Pins, die Halltaster je nur 1. Das LCD braucht 6 oder 10
(4bit/8bit Betrieb). Daszu reicht EIN Controller dicke!

Wenn die ADCs 3 Eingänge haben wieso hängst Du die Sauerstoffsensoren
nicht an EINEN ADC?

Da die Daten scheinbar nur auf dem LCD ausgegeben werden sollen, ist
also auch keine große Geschindigkeit der Datenverarbeitung von Nöten
(die Dinger sind lahm - und der jehnige der es dann mal abliest auch ;)
).

Ergo: die 5 übrigen Chips kannste mir schicken (Scherz) und Du solltest
Dich ggf. mit dem Prinzip des "chip selects" vertraut machen.

Es wäre übrigens hilfreich zu wissen welch ADCs Du verwenden willst und
welches Schnittstellenprotokoll die Drucksensoren haben.

mk2

ps: Da Du mit C-Control in die Materie eingestiegen bist, will ich Dir
den overkill nochmal nachsehen ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.