www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Thurlby Thandar TSX1820 Labornetzteil 18V / 20A


Autor: Erik D. (dareal)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verkaufe wegen Neuanschaffung mein altes TTI Labornetzgerät vom Typ 
TSX1820.

Gerät ist ein hochwertiges Labornetzteil von Thurlby Thandar 
Instruments, Made in England.
Regelung erfolgt per PWM mit nachgeschaltetem Linearregler, also sehr 
saubere Ausgangsspannung.

- 0 - 18 V
- 0 - 20 A
- Schaltnetzteil mit nachgesch. Linearregler
- vierstellige Anzeigen für Spannung und Strom
- Spannung über zwei log. Regler einstellbar
- Strom über einen log. Regler einstellbar
- Ausgang abschaltbar
- Vorgabewerte für Spannung und Strom bei abgeschaltetem Ausgang 
vorwählbar
- rückseitige Senseanschlüsse
- Grenzwerte jederzeit über Tastendruck anzeigbar
- OVP regelbar incl. Anzeige des eingestellten Wertes auf Knopfdruck
- zuschaltbare Glättung für Stromanzeige


Sehr hochwertiges Gerät in gebrauchtem Zustand mit einigen üblichen 
Gebrauchsspuren. Voll funktionsfähig und getestet.

Restgewährleistung müsste noch bis 23.09.2009 bestehen (Gebrauchtgerät), 
Rechnung bin ich noch am suchen.


noch ein paar Bilder:
http://dareal.info/verkauf/tsx1820_1.jpg
http://dareal.info/verkauf/tsx1820_2.jpg
http://dareal.info/verkauf/tsx1820_3.jpg
http://dareal.info/verkauf/tsx1820_4.jpg
http://dareal.info/verkauf/tsx1820_5.jpg


Neupreis: > 1000,- Euro
Preisvorstellung: 300,- Euro incl. versichertem Versand per DHL

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erik D. wrote:
> Verkaufe wegen Neuanschaffung mein altes TTI Labornetzgerät vom Typ
> TSX1820.

Das wärs, ein solides und trotzdem einfach zu bedienendes Netzteil ist 
genau das was ich suche. Und noch dazu von meinem 
Lieblings-Netzteilbauer Thurlby.
Wir benutzen auch in der Schule fast ausschließlich TTI-Geräte, wirklich 
brauchbare Instrumente IMO.

> Preisvorstellung: 300,- Euro incl. versichertem Versand per DHL

Ich würde es glatt nehmen, wenn ich das Geld hätte (oder zumindest die 
Aussicht darauf, daß ich in den nächsten Monaten liquide werden würde).

Viel Spaß dem neuen Besitzer wuencht
Iwan

Autor: Jan Reuter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte es auch genommen, 18V sind mir aber leider zu wenig.

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja da geb ich dir recht, mit 18V deckt man nicht viel ab, aber für 
grundlegende Sachen reicht es auf jeden Fall. ;)

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan Reuter wrote:
> Ich hätte es auch genommen, 18V sind mir aber leider zu wenig.

0-30V 20A gefallen Dir besser?

Schau hier: ebay Nr. 350159242082

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unter vorbehalt VERKAUF
(reserviert bis Geldeingang)

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, IS WEG :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.