www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PC-Lüfter: PWM oder analog?


Autor: Sir Sydom (sirsydom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine Steuerung für PC-Lüfter bauen.

Es gibt ja zwei Ansätze: mit PWM oder die Eingangsspannung runtersetzen.

Welche Vor-und-Nachteile haben diese Möglichkeiten?

Gelesen habe ich das mit PWM das Tachosignal nur noch sehr schwer 
auswertbar wird. Gilt das auch für Lüfter mit "eingebautem" (die mit 4 
Pins..) PWM?

Gruß

Dominik

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die mit eingabuer PW haben logischerwiese Kein Problem, sosnt wärs ja 
Sinnlos die PW zu integrieren nicht wahr ;)

Autor: Peter ##### (ich_eben)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du normale Pc lüfter mit pwm ansteuerst kommt der integrierte 
controller durcheinander -> step down aufbauen (sonnst pfeift der 
lüfter, der controller wird warm...)

Autor: Matt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da im PC  sowieso 'zig Watt sinnlos verheizt werden, darf man die 
Lüfterspannung ohne schlechtes Gewiseen auch linear herunterregeln. Ein 
TO220-Transistor sollte einen üblichen Lüfter ohne Kühlkörper versorgen 
können.

Autor: Sir Sydom (sirsydom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. wrote:
> Die mit eingabuer PW haben logischerwiese Kein Problem, sosnt wärs ja
> Sinnlos die PW zu integrieren nicht wahr ;)

Anscheinend doch.
Ich hab jetzt ne Testschaltung aufgebaut und wenn ich mit PWM (25kHzm 
wie in der Spec) drossele, wird das Tachosignal unbrauchbar.
Unter Fullspeed bzw. mit Poti gedimmt kommt das Tachosugnal 1A an.
Kacke.

Wie baut man denn so eine Schaltung mit einem Transistor im TO220 auf um 
die Spannung runterzuregeln?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PC Lüfter sind elektronisch kommutierte Motoren. Diese haben somit eine 
Elektronik zur Ansteuerung integriert. Diese eignet sich daher nicht 
zur Drehzahlregelung (per PWM).

Autor: SirSydom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol

wenn der Hersteller extra eine Leitung bereitsrellt umper PWM die 
Drehzal zu reglen und es einen Standard dafür gibt, dann sollte man doch 
davon ausgehen können  dass es funkioniert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.