www.mikrocontroller.net

Forum: Gesperrte Threads Sind das wirklich unsere Vertreter?


Autor: Ralfie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sich bei den Grünen so manche etwas skurille Gestalten tummeln ist 
ja bekannt. Aber bei solchen Sachen verschlägt es mir die Sprache.
Haben wir wirklich DIE gewählt ums UNS vertreten zu lassen?

Claudia Roth:
Youtube-Video "Interview mit Claudia Roth"

"Allein eine Mobilisierung der Schwulenbewegung für die rechtlich im 
Gegensatz zur Pädosexualität völlig unproblematische Gleichstellung von 
Homo- und Heterosexualität … wird das Zementieren eines 
sexual-repressiven Klimas verhindern. - eine Voraussetzung, um eines 
Tages den Kampf für die zumindest teilweise Entkriminalisierung der 
Pädosexualität aufnehmen zu können. Als Etappenziel kann hier nur eine 
Versachlichung der Diskussion um das Problem der Pädosexualität 
vorgeschlagen werden. Als strafrechtliche Perspektive wäre hier z.B. 
eine Novellierung ins Auge zu fassen, die einerseits das jetzige 
"Schutzalter" von 14 Jahren zur Disposition stellt […] oder auch eine 
Strafabsehensklausel. […] Eine Strafabsehensklausel, wäre sie 
durchgesetzt, würde eine tatsächliche Auseinandersetzung vor Gericht, 
und, wenn die Bewegung stark genug ist, in der Öffentlichkeit um die 
Frage einer eventuellen Schädigung eines Kindes durch sexuelle Kontakte 
mit einem Erwachsenen ermöglichen. Wer für die Lebenssituation der 
pädophilen Menschen etwas erreichen will, muß diese Diskussion mit 
Aufklärung und Entmythologisierung vorbereiten. Eine Entkriminalisierung 
der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustandes ihrer globalen 
Kriminalisierung dringend erforderlich."

Volker Beck, 1988

"Mein Flirt mit den Kindern nahm bald erotische Züge an. Ich konnte 
richtig fühlen, wie die kleinen Mädchen von fünf Jahren schon gelernt 
hatten, mich anzumachen. Es ist kaum zu glauben. Meist war ich ziemlich 
entwaffnet. Völlig klar: Einige Kinder haben ihren Eltern oft beim 
Vögeln zugesehen. Manchmal kam es vor, daß die kleinen Kinder mir die 
Hose aufgeknöpft haben, und angefangen haben, mich zu streicheln. Wenn 
die Kinder darauf bestanden, hab ich sie auch gestreichelt…Das Problem 
mit den Liberalen war: Sie erkannten die Sexualität der Kinder nur an, 
während ich versuchte sie zu entwickeln!..Ich hatte schon lange Lust 
gehabt, in einem Kindergarten zu arbeiten. Es ist mir mehrmals passiert, 
daß einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich 
zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, 
aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: 'Warum 
spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht 
andere Kinder? Aber wenn sie darauf bestanden haben, habe ich sie 
dennoch gestreichelt."

Daniel Cohn Bendit, "Der grosse Basar", 1975

: Verschoben durch User
Autor: Jan Reuter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Haben wir wirklich DIE gewählt ums UNS vertreten zu lassen?

Wenn meinst Du mit "wir"?

Ich wähle grundsätzlich keine Volksparteien...

Autor: Henry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den alten Hochkulturen der Griechen und Römer war es normal wenn alte 
Männer mit jungen Knaben sexuell verkehrten. Damit will ich sagen, es 
ist kaum möglich moralische Fragen sicher mit ja oder nein zu 
beantworten.

Andere Gesellschaften würden bei uns auch hochgradig verwerfliche Dinge 
finden. Als Beispiel möchte ich die Verwendung junger Frauen zum 
Kriegsdienst anführen. Kaum eine Kultur hat es bisher toleriert das 
gesellschaftlich wertvollste Gut, die gebärfähige Frau, dafür zu 
verschwenden.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Henry,

"Kaum eine Kultur hat es bisher toleriert das gesellschaftlich 
wertvollste Gut, die gebärfähige Frau, dafür zu verschwenden."

Dann lies mal in

http://de.wikipedia.org/wiki/Amazonen#.E2.80.9EAma...

die letzten beiden Abschnitte.

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Henry schrieb:
> Als Beispiel möchte ich die Verwendung junger Frauen zum
>
> Kriegsdienst anführen.

Das nennt sich Gleichberechtigung!
...vielleicht auch "Bereitstellung"

Autor: K. Laus (trollen) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JAAAAAAAAAA! Wieder ein Politik Thread.

*auf Läubi wart
 :)

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du der ist noch wach?


Ich tippe mal die Mama hat ihm schon das Lichtlein ausgeknipst.

Sorry

ich konnt nicht an mich halten.

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. Laus schrieb:
> JAAAAAAAAAA! Wieder ein Politik Thread.

son sch+++  ,
wird doch nicht sein!

Autor: G. C. (_agp_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. Laus schrieb:
> JAAAAAAAAAA! Wieder ein Politik Thread.
>
> *auf Läubi wart
>  :)

Der Tee wurde aber schon mal aufgebrüht, da fehlt dann das Aroma.

:)

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Politik ist nichts einfacheres als Aufmerksamkeit!

Beitrag #2557318 wurde von einem Moderator gelöscht.
Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.