www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ks0108 lahm?


Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe hier ein ks0108 glcd an meinem avr. (blau/weiß, 128x64). Das 
ding funktioniert tadellos. Ich hab es schon schon mit mehreren libs 
versucht und auch meine eigenen routinen geschrieben. Irgendwie ist aber 
nichts schnell. Damit meine ich, eine olle font mit vielleicht refresh 
alle 200ms darstellen geht ohne probleme. Sobald ich aber schneller 
pixel schreibe sind die neuen pixel verwischt.

Jetzt ist meine frage: Woran liegt das? Ist mein code langsam? Ist der 
Controller langsam? Oder sogar das LCD träge? Der atmega läuft mit 8mhz.

Meine frage resultiert eigentlich daraus, dass ich mich im moment mit 
video-signal generierung beschäftige. Allerdings habe ich noch nicht 
soviel ahnung davon.

Beispielsweise wird mir nicht ganz klar wie ein gameboy mit seiner 
niedrigen taktfrequenz locker bewegte bilder mit 30fps auf seinem 
display darstellt mein avr nicht nachkommt?! Wäre nett wenn mir das 
etwas näher erklären könnte! (Sind es letzendlich doch nur code 
tricks??) danke.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp Karbach wrote:
> Sobald ich aber schneller
> pixel schreibe sind die neuen pixel verwischt.
>
> Jetzt ist meine frage: Woran liegt das? Ist mein code langsam? Ist der
> Controller langsam? Oder sogar das LCD träge?

Das LCD ist träge. Schau mal ins Datenblatt, da sollten sich Werte von 
ein paar 100ms finden lassen. Vor allem Blau/Weiße sind ziemlich 
ungeeignet für schnelle Änderungen.

Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh danke, das beruhigt mich irgendwie ungemein! Dachte die ganze zeit 
ich würde einfach falsch schreiben ;)

Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmmmm wo gibt es denn schnellere glcds? Am besten gleich mit KS0108 
controller, bei pollin gibt es ja auch drei typen, leider sind im 
datenblatt gar keine geschwindigkeiten angegeben! Weiß irgendjemand 
mehr?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Weiß irgendjemand mehr?

Nimm ein Display mit T6963. Das ist schneller
bei der Ansteuerung. Da kann man wenigstens einen
anständigen Busy Check machen. Video kannst du darauf
aber auch nicht schauen. Diese einfachen Displays
sind zu träge dafür.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger wrote:
>>Weiß irgendjemand mehr?
>
> Nimm ein Display mit T6963. Das ist schneller
> bei der Ansteuerung.

Aber der Flüssigkristall ist genauso langsam.
Von der Ansteuerung her ist ein KS0108 auch sehr flott, ich hatte da 
schon 50fps Fullscreen angezeigt.

@Philipp
Schwarz/weiße oder schwarz/grüne Displays oder TFTs sind meist 
schneller. Wenn du wirklich schnelle Sachen anzeigen willst, solltest du 
aber zu OLEDs greifen. Die haben um die 10µs, das sollte reichen.

Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es müssen nicht unbedingt 50fps oder noch mehr sein, es reicht mir eine 
einfache animation ausgeben zu können. aber mein blau/weißes display 
kann nichtmal das. die angesteuerten pixel sind dann nur leicht 
"rötlich", damit wird bewegtes einfach nichts!

Autor: Marco -. (marcov)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann teste doch mal ein schwarz/weißes Display.

Ich habe zwei 128x64 Displays mit dem genannten Controller. Das 
blau/weiße STN ist auch sehr träge und zudem noch für Animationen 
schlecht geeignet weil es einen Knick in der optischen Kennlinie hat. 
Von blau nach weiß geht es leider nicht direkt, sondern u.A. über 
schwarz.

Das schwarz/weiße FSTN und ansonsten baugleiche Display schaltet 
schneller und eine FFT mit knapp über 20Hz sieht gut darauf aus (mit nur 
leichten Schlieren). Und die Kennlinie geht sauber von weiß über grau 
nach schwarz :).

P.S.: Auch recht schnell, stromsparend und sehr preiswert sind diese 
Nokia LCD Displays mit SPI Interface. Wenn die Größe und 84x48 (3310) 
bzw 96x64 (3410/3510)Pixel reichen ist das evt. eine Alternative.

Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo hast du denn dieses schnelle display her?

Autor: Marco -. (marcov)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp Karbach wrote:
> wo hast du denn dieses schnelle display her?

Die gab es vor ein paar Monaten für 12€ bei Artools im Räumungsverkauf.
Beide Datenblätter versprechen 160/100ms Rise/Fall Time aber man sieht 
trotzdem einen Unterschied im Betrieb.

Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lässt sich über dieses display eine aussage treffen:

Ebay-Artikel Nr. 110339987697

mal davon abgesehen, dass es in china bestellt werden muss ;).

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>lässt sich über dieses display eine aussage treffen:

Ohne Datenblatt, nö.
Bild sagt blau, Beschreibung gelb/grün.
Was du bekommst dürfte Zufall sein.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gelbgrün passt normalerweise eher nicht zu einem blauen Display.
Positiv heißt normalerweise auch, dass die aktiven Pixel deckend sind, 
im ausgeschalteten Zustand das Display daher hell ist, und das ist das 
abgebildete Display nicht.
Das würde von der Beschreibung eher so aussehen und wäre OK:
http://www.crystalfontz.com/product/CFAG12864A-YYH-VN.html

Ansonsten kann ich sagen: Alles was negativ blau ist, ist langsam.

Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmm, die preise gefallen mir alle nicht wirklich. schön wäre ja ein 
gerät zum ausschlachten, was man preiswert bekommt aber das ist 
wunschdenken!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.