www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Vierpoltheorie Kettenmatrix aufstellen


Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich muss mich gerade ein wenig mit Vierpoltheorie beschäftigen, zu 
Ausbildungszwecken. Ich habe für einen RC-Tiefpass die Kettenmatrix (A) 
aufgestellt.

Nun würde ich gerne einmal wissen, ob das Ergebnis stimmt oder ob ich da 
was falsch gemacht habe.

A11= 1+jwRC
A12= R
A21= jwC
A22= 1

Wäre klasse, wenn mir jemand sagen könnte, ob das so stimmt oder was 
falsch ist.

Besten Dank.
Grüße
Volker

Autor: Exe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Volker
Da sollte man wissen wie die Übertragungsgleichungen aussehen die zu der 
Matrix führten.

Autor: Volker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das kann man doch direkt aus der Schaltung ablesen oder nicht. Die 
Schaltung ist doch ein r-Glied und somit kann man dich direkt aus der 
Schaltung die Vierpolparameter bestimmen. Siehe Anhang!

Autor: Exe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist eine gemischte Matrix mit R als Längswiderstand und C als 
Querkondensator
Rechts unten im Eck

Die Determinante der Matrix ist 1 und dimensionslos

Damit erhält man die folgenden Übertragungsgleichungen von links nach 
rechts

Ue/Ua = (1 + pRC)

(Ue-Ua)/Ie = R

Ie/Ua= pC

Iquer/Ie = 1

Damit die Matrix

(1 + pRC)    R

pC          1

Autor: Exe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag

""aus der Schaltung ablesen oder nicht.""

Nicht direkt.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Matrix wie man der Aufstellung 
entnehmen kann.
Impedanz, Admittanz, Stromüber, oder Spannungsüber oder gemischt.
2 + 2 = 4 aber auch 1 + 3 = 4

In der gemischten Matrix steht als 11 wie 22 ein dimensionsloser Faktor, 
als 12 ein Widerstand ODER Leitwert und als 21 ein Leitwert ODER ein 
Widerstand. 12 wie 21 als Widerstand oder Leitwert führt zur 
Dimensionskollision falls 11 und 22 weiterhin dimensionslos bleiben.
Daher gemischt

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen Dank für die ausführlichen Antowrten. Ich werde mich erinmal noch 
ein wenig weiter/tiefer damit beschäftigen....und sicher gegebenenfalls 
noch die ein oder andere Frage stellen.

Grüße
Volker

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.