www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik kleiner Feuchtigkeitssensor


Autor: Mi Gö (ducky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin ...


ich suche eine Sensor zum messen der Luftfeuchtigkeit. Mein Problem
(bei welchem mir auch die Suchfunktion nicht helfen konnte!) ist das ich 
einen sehr kleinen Sensor benötige, also SHT10 etc. sind entschieden zu 
groß.
Ich habe auch schon einen gefunden .. sitzt in einem Feuchtigkeitssensor 
für eine Wetterstation von Conrad (S555TH).. etwa 2x5mm ..

hat vielleicht noch jemand eine Idee solch ein Ding irgendwo zu finden.

Gruß Micha

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der SHT11 ist Dir immernoch zu gross? Dann hast vielleicht nen bissel 
ueberzogene Ansprueche ;) Im Markt verkauft jemand gerade welche.

Autor: Mi Gö (ducky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin ...

ne ich denke es ist nicht überzogen, da die Platine wo der Sensor
rauf kommt natürlich schon fertig ist ;)
der Feuchtesensor soll einen Reed ersetzen und der ist von seiner
Bauform halt schon sehr klein .. dmait hab ich dann halt auch recht
wenig Platz ...
Hab jetzt aber einen gefunden 4,21x0,95 .. da ich nicht die genaue
sondern nur die Änderung benötige sollte der reichen... jetzt muss
ich nur noch nen guten Preis rausschlagen ;)

Wenn aber noch jemand ne gute Idee hat .. ich halte meine Ohren offen :)

Gruß Micha

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann man einen Reed-Kontakt durch einen Feuchtesensor ersetzen?
Was willst du messen?

Autor: Mi Gö (ducky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok ok ... der Reed soll natürlich nicht in seiner Funktion ausgetauscht
werden, sonder ledigtlich Platztechnisch ..
sprich Reed weg und nen Feuchtesens hin .. der dann natürlich die Luft-
feuchte messen soll. :)

Gruß Ducky

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den Wetterstationen wird, je nach Qualität, entweder ein 
salzgetränkter Papierstreifen (Widerstandsänderung, Schätzeisen), SHT10 
als Die (bekommt man nur in Großmengen) oder ein SHTxx Nachbau (glaube 
von Hope RF) verwendet.
Wenn du nicht Stückzahlen von > 10k benötigst wirst du nicht kleiner als 
SHT10 kommen.

Autor: Mi Gö (ducky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HC109 von epluse.com

ich benötige schon Stückzahlen >10k also wär es nicht so das Prolem.
hab aber leider nur minimal Platz

Gruß Micha

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die HC109 sind aber reine Sensorelemente, da brauchst du dann noch 
Auswerteelektronik dazu und musst auch noch kalibrieren.
Wenn du so große Stückzahlen erwartest würde ich den SHT10 direkt auf 
die Platine bonden. Ruf doch einfach mal bei Sensirion an.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.