www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Elektronikgeschäft


Autor: IIch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin auf der Suche nach einem gut sortiertem "Elektronikladen" in 
München. Ich möchte mir eine Erstausstattung kaufen und mich dort 
beraten lassen. Wäre schön wenn es auch Entwicklungsboards alá STK500 
gäbe.

Gruß

Autor: Robert Weber (rweber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann geh doch mal die Schillerstrasse von vorne bis hinten durch. Ob da 
allerdings jemand ein STK500 verkauft, kann ich dir auch nicht sagen. 
Frueher gabs da mal den Radio RIM, aber der ist leider schon lange nicht 
mehr, seufz...

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad gibt es auch in München (oder?). Die verkaufen dir auch ein 
STK500, wobei der Preis dafür weit oberhalb des Preies anderer Versender 
liegt.

Autor: Münchner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronikläden in München. Da sind mehr, die es nicht gibt...

Die Wichtigen sind eigentlich:
- Conrad (Tal und OEZ)
- Hartnagl, Restposten/Ramsch, Schillerstrasse
- Strixner + Holzinger, nur noch 1 Laden, Schillerstrasse
- Bürklin, meine 1. Addresse, Schillerstrasse
- Ein paar Ersatzteiltantler

Siehe hier:

http://www.toter-stein.de/schillerstr/schilltab_js.html

Ein STK500 würde ich mir in jedem Fall im Internet besorgen.

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Fluffy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich möchte mir eine Erstausstattung kaufen und mich dort beraten lassen.

Diese Zeiten sind schon lange vorbei. In den 80ern hatte ein Distributor 
mehrere Applikationsingenieure, die kannten alle Chips eines Herstellers 
(das war damals noch moeglich) und konnten den Kunden ueber 
Detailunterschiede informieren. Da hat sich dann jeder eine halbe Stunde 
zu einem chip beraten lassen, zwei stueck fuer den Prototypen gekauft, 
und wenn's dann um die Serie ging wurde anderswo auf der Welt viel 
guenstiger geordert. Der Preisdruck erlaubt leider keine Beratung mehr. 
Resp die beim Verteiler vorhandenen Leute haben das nicht drauf. Die 
muessen nur die Teilenummer richtig eingeben koennen. Was das 
Plastikzeug mit den Beinchen unterscheidet ist fuer die weit weg.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.